Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Polizeimeldungen Mittleres Mecklenburg Arbeitsunfall im Sägewerk: Arbeiter schwer verletzt
Nachrichten Polizei-Report ots-Polizeireport Polizeimeldungen Mittleres Mecklenburg Arbeitsunfall im Sägewerk: Arbeiter schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 17.05.2017
Anzeige
Malchow

Am 16.05.2017 ereignete sich gegen 13:45 Uhr auf dem Gelände eines Sägewerkes in der Ahornallee, in Malchow ein Arbeitsunfall, bei dem ein 53- jähriger Arbeiter schwer verletzt wurde.
Nach derzeitigem Kenntnisstand war der 53- jährige Maschinenführer in einer der Werkhallen tätig und im Begriff eine Störung eines Sägewerk-Trimmers zu beseitigen. Zur Störungsbeseitigung kletterte er auf ein 2,5m hohes Sortierfach. Der Arbeiter verlor jedoch das Gleichgewicht und stürzte auf den Betonfußboden.
Durch den Sturz verletzte sich der 53-Jährige schwer am Kopf und musste mittels Rettungshubschrauber in das Klinikum nach Neubrandenburg verbracht werden.
Polizeiliche Ermittlungen vor Ort ergaben bislang kein Fremdverschulden.

ots

Anzeige