Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
114.000 Euro Finanzhilfe für neues Feuerwehrgebäude in Neverin

Ministerium für Inneres und Sport MV 114.000 Euro Finanzhilfe für neues Feuerwehrgebäude in Neverin

Innenminister Lorenz Caffier hat heute dem Bürgermeister der Gemeinde Neverin im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte einen Fördermittelbescheid in Höhe von 114.425 EUR übergeben.

Neverin. Innenminister Lorenz Caffier hat heute dem Bürgermeister der Gemeinde Neverin im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte einen Fördermittelbescheid in Höhe von 114.425 EUR übergeben. Die Gemeinde erhält das Geld für ihr neues Feuerwehrgerätehaus, welches Innenminister Lore

Die Freiwilligen Feuerwehren in Neverin, Brunn und Staven bilden zusammen eine Stützpunktfeuerwehr, die aufgrund Ihrer Mannschaftsstärke und Ausstattung auch über die Ortsgrenzen hinaus zu Einsätzen herangezogen wird. Hierzu zählen insbesondere Einsätze auf der A 20.

Die FFw Neverin verfügt derzeit über 20 aktive Mitglieder, darunter 5 Frauen und 15 Männer, sowie 10 Mitglieder der Jugendfeuerwehr. Die Wehr verfügte bis dato weder über einen ordnungsgemäßen Umkleide- noch über einen anständigen Sanitärbereich. So mussten die Kameradinnen und Kameraden den Fahrzeugbereich zum Umziehen benutzen. Weiterhin verfügte das Feuerwehrgebäude nur über ein WC. Dieser Missstand wurde in der Vergangenheit auch von der Feuerwehrunfallkasse bemängelt. Deshalb wurde ein Anbau geschaffen, der ausreichend Umkleidebereiche, WC und Duscheinrichtungen für die Kameradinnen und Kameraden vorhält. ln diesem Zusammenhang wurde auch der Fußboden der Fahrzeughalle und die Blitzschutzanlage des gesamten Feuerwehrgerätehauses erneuert.

Die Gesamtkosten der Baumaßnahmen beliefen sich auf rund 244.000 Euro.


Original: Über 114.000 EUR Finanzhilfe für Neubau Feuerwehrgebäude in Neverin



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeimeldungen Östliches Mecklenburg