Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Polizeimeldungen Rostock Blutige Prügelei zwischen zwei Gruppen Jugendlicher
Nachrichten Polizei-Report ots-Polizeireport Polizeimeldungen Rostock Blutige Prügelei zwischen zwei Gruppen Jugendlicher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:59 03.12.2017
Anzeige
Rostock

In der Eselföterstraße kam es am 02.12.17 gegen 21:00 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zweier Gruppen deutscher Jugendlicher. Vier Personen einer sechsköpfigen Gruppe griffen die fünf Geschädigten unvermittelt an.
Bei der Schlägerei kam es zu diversen Verletzungen bei den Geschädigten im Gesichtsbereich. Zwei 17-jährige Jugendliche mussten zur ärztlichen Behandlung in ein naheliegendes Klinikum verbracht werden.
Durch sofortige Auswertungen von Video-Aufnahmen der Überwachungskameras eines Einkaufszentrums in Tatortnähe konnten konkrete Informationen zu den geflüchteten Tatverdächtigen an die eingesetzten Polizistinnen und Polizisten der Rostocker Weihnachtsmarktwache weitergegeben werden. Anhand dieser Bilder konnten im weiteren Verlauf alle 16 bzw. 17-jährigen Tatbeteiligten in der Innenstadt festgestellt und strafprozessualen Maßnahmen zugeführt werden.
Weitere Erkenntnisse zum genauen Hergang sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

ots

Mehr zum Thema

Upahl (ots) - Zwischen Grevesmühlen und Bobitz ereignete sich Mittwochvormittag ein Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, in dessen Folge die A 20 in Richtung ...

29.11.2017

Am 29.11.2017 gegen 10:30 Uhr ist es im Neubrandenburger Vogelviertel zu einer Raubstraftat gekommen, bei welchem einem 87-jährigen Neubrandenburger mehrere Tausend Euro entwendet wurden.

29.11.2017

Am 02.12.2017 gegen 13:15 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße 40, zwischen Dewitz und Rosenhagen, ein tragischer Verkehrsunfall.

02.12.2017
Anzeige