Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Brand in der Tiefgarage der Yachthafenresidenz Hohe Düne

PP Rostock Brand in der Tiefgarage der Yachthafenresidenz Hohe Düne

Am 23.01.2018, gegen 00:15 Uhr, kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand eines Multicars in der Tiefgarage der Yachthafenresidenz.

Warnemünde. Am 23.01.2018, gegen 00:15 Uhr, kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand eines Multicars in der Tiefgarage der Yachthafenresidenz. Durch das Feuer wurde neben dem Fahrzeug auch die Bausubstanz der Tiefgarage und Versorgungsleitungen in Mitleidenschaft gezogen. Personen wurden nicht verletzt, die Höhe des Sachschadens bleibt zu ermitteln. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Polizeiinspektion Wismar

In den frühen Morgenstunden des 19. Januar 2018 wurde die Polizei in Gadebusch über einen Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 28 informiert.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Rostock