Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Polizeimeldungen Südvorpommern Feuer in Strohmiete - Kälber aus Stall gerettet
Nachrichten Polizei-Report ots-Polizeireport Polizeimeldungen Südvorpommern Feuer in Strohmiete - Kälber aus Stall gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:14 11.02.2018
Alt Tellin

Am 10.02.2018, um 18:19 Uhr, wurde die Polizei über den Brand einer Stroh- und Heumiete eines Milchviehbetriebes in Alt Tellin informiert. Bei Eintreffen von Feuerwehr und Polizei brannten etwa 50 abgelagerte Ballen. Das Feuer breitete sich jedoch rasch auf circa 100 Ballen aus.
In einem angrenzenden Kälberstall befanden sich zum Brandausbruch noch Tiere. Diese wurden durch Angestellte des Milchviehbetriebes unverletzt in Sicherheit gebracht.
Durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Jarmen, Schmarsow und Tellin konnten der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Es musste ein Teil der Außenverkleidung des Kälberstalls beseitigt werden, um ein Übergreifen des Feuers auf diesen zu verhindern.
Derzeit sind die Löscharbeiten noch nicht beendet, da immer noch kleinere Glutnester in den Stroh- und Heuballen vorhanden sind. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 20.000 Euro.

ots

Am 03.02.2018 gegen 19:15 Uhr kam es zwischen den Ortschaften Rubkow und Buggow im Landkreis Vorpommern-Greifswald zu einem Verkehrsunfall, bei dem hoher Sachschaden entstand.

07.03.2018

Am 24.01.2018 gegen 19:40 Uhr ging eine 15-Jährige mit ihrem Hund vor die Haustür und durch den Rotenseepark in Bergen spazieren.

25.01.2018

Am Wochenende ist es in Greifswald zweimal zu Fällen von sexueller Nötigung gekommen.

22.02.2018