Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Polizeimeldungen Südvorpommern Pflastermaschine vorsätzlich in Brand gesetzt
Nachrichten Polizei-Report ots-Polizeireport Polizeimeldungen Südvorpommern Pflastermaschine vorsätzlich in Brand gesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:28 26.12.2017
Anzeige
Greifswald

Am 26.12.2017 gegen 08:10 Uhr teilte die integrierte Leitstelle des Landkreises Vorpommern-Greifswald mit, dass auf dem Parkplatz des Einkaufszentrum "Gleis 4" in Greifswald eine Pflastermaschine brennt.
Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Eine Arbeitsmaschine, welche zum Verlegen von Pflastersteinen dient, wurde in Brand gesetzt und brannte mittlerweile in vollem Ausmaß.
Durch einen eingesetzten Einsatzwagen der Berufsfeuerwehr Greifswald wurde der Brand gelöscht. In unmittelbarer Nähe zum Brandort konnte noch ein Tannenbaum gefunden werden, der augenscheinlich ebenfalls versucht wurde in Brand zu setzen. Die Sachschadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden.
Der eingesetzte Kriminaldauerdienst Anklam geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen aufgenommen.

ots

Anzeige