Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Polizeimeldungen Südvorpommern Versuchte sexuelle Nötigung einer 19-jährigen
Nachrichten Polizei-Report ots-Polizeireport Polizeimeldungen Südvorpommern Versuchte sexuelle Nötigung einer 19-jährigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 09.08.2018
Stralsund

Am heutigen Donnerstag (09.08.2018) ist es gegen 01:20 Uhr morgens im Tribseer Damm in Stralsund zu einer versuchten sexuellen Nötigung gekommen.
Die 19-jährige Geschädigte soll auf Höhe eines Immobilienbüros von hinten von einem Mann angegriffen worden sein. Dieser habe ihr nach derzeitigem Kenntnisstand den Mund zugehalten und sie auf eine Rasenfläche neben dem Gehweg geschubst.
Ein Zeuge hörte die Schreie der Frau und kam ihr zu Hilfe. Der mutmaßliche Täter entfernte sich in Richtung Frankenteich.
Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben:
- kurze blonde Haare
- bekleidet mit einem hellen T-Shirt und einer langen Jeans
Die Kriminalpolizeiinspektion Anklam hat die Ermittlungen aufgenommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

ots

Auf einen Feld nahe Stralsund, zwischen Teschenhagen und Zarrendorf, kam es heute um 16.50 Uhr wegen eines technischen Defektes zum Brand eines Mähdreschers.

08.08.2018

Kurz vor 06:00 Uhr geriet am Freitag der in Eggesin wohnhafte 19-jährige Fahrer eines Pkw VW Passat, der auf der L 28 zwischen Blumenthal und Meiersberg unterwegs ...

20.07.2018

Ein Fahrradkorb, der sich von einem noch unbekannten Fahrzeug löste und auf der Fahrbahn lag, sorgte am Sonnabend gegen 16.30 Uhr für ein Unfall auf der A 20.

14.07.2018