Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Polizeimeldungen Südwestmecklenburg Mit Motorroller gestürzt und schwer verletzt
Nachrichten Polizei-Report ots-Polizeireport Polizeimeldungen Südwestmecklenburg Mit Motorroller gestürzt und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 19.04.2018
Wittenburg

Bei einem Verkehrsunfall in Dreilützow (Wittenburg) ist am Mittwochnachmittag der 57-jährige Fahrer eines Motorrollers schwer verletzt worden. Der Mann kam aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in weiterer Folge gegen zwei Leitpfosten sowie gegen eine Schutzplanke. Der Rollerfahrer stürzte daraufhin und zog sich schwere Verletzungen zu. Eine Autofahrerin kam direkt auf den Unfall zu und kümmerte sich zunächst um den Verunglückten. Er wurde kurz darauf in ein Krankenhaus gebracht. Der beschädigte Roller ist wenig später geborgen worden.

ots

Bei Bauarbeiten in Lehmkuhlen (Landkreis Ludwigslust-Parchim) wurde eine Gasleitung beschädigt. Das ausströmende Gas entzündete sich und verbrannte einen Arbeiter.

17.04.2018

Im Landkreis Ludwigslust-Parchim kollidierte ein Motorrad mit einem Auto, wenig später verlor ein andere Zweiradfahrer die Kontrolle über das Fahrzeug. In beiden Fällen wurden die Beifahrer schwer verletzt.

14.04.2018

Die Polizei hat am Sonntagvormittag auf der BAB 14 südlich von Grabow einen alkoholisierten Fahrradfahrer von der Autobahn geholt. Der 19-Jährige wies einen Atemalkoholwert von 1,79 Promille auf.

26.03.2018