Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Polizeimeldungen Wismar 200 Liter Diesel auf Baustelle abgezapft
Nachrichten Polizei-Report ots-Polizeireport Polizeimeldungen Wismar 200 Liter Diesel auf Baustelle abgezapft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:27 27.04.2018
Anzeige
Ventschow

In der Nacht zum 25. April 2018 brachen unbekannte Täter die Tankdeckel dreier Arbeitsmaschinen in einer Baustelle in Trams auf und entwendeten insgesamt circa 200 Liter Diesel. Zeugen, die Hinweise zu ungewöhnlichen Personen- oder Fahrzeugbewegungen mitteilen können, werden gebeten, sich im Polizeihauptrevier Wismar unter der Telefonnummer 03841/203 0 zu melden.

ots

Mehr zum Thema

Im Landkreis Ludwigslust-Parchim musste die Polizei am Wochenende ein Dutzend Ruhestörer zur Mäßigung ermahnen.

28.04.2018

Der alte Park am Rande der Rostocker Innenstadt wird mehr und mehr zum Hauptumschlagplatz für Rauschgift. Auch Schüler sollen dort bereits mit Cannabis, Ecstasy und Amphetaminen dealen. Die Polizei will nun eine neue Soko „Wallanlagen“ aufbauen.

30.04.2018

"Wegelagerei" oder doch ein Beitrag für mehr Sicherheit der vielen Schülerinnen und Schüler, die jeden Tag gesund zu ihrer Schule in Gützkow und später nach Hause kommen wollen?

01.05.2018

In der Nacht zum 21. April beschädigten unbekannte Täter in Dorf Mecklenburg mehrere PKW.

24.04.2018

Ein 41-Jähriger kam auf der B 106 bei Niendorf (Kreis Nordwestmecklenburg) von der Fahrbahn ab und kippte mit dem Auto auf die Seite.

13.04.2018

Am Mittwoch gegen 01:30 Uhr geriet auf der Autobahn 20 in Fahrtrichtung Lübeck kurz vor der Anschlussstelle Lüdersdorf ein Sattelanhänger aus bisher unbekannten Gründen in Brand.

07.03.2018
Anzeige