Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
38-jährige Opel-Fahrerin angetrunken in Dorf Mecklenburg unterwegs

Polizeiinspektion Wismar 38-jährige Opel-Fahrerin angetrunken in Dorf Mecklenburg unterwegs

Kurz vor Mitternacht befuhr am Mittwoch eine Funkwagenbesatzung des Wismarer Hauptrevieres die L 103 in Dorf Mecklenburg in Richtung der B 106.

Dorf Mecklenburg. Kurz vor Mitternacht befuhr am Mittwoch eine Funkwagenbesatzung des Wismarer Hauptrevieres die L 103 in Dorf Mecklenburg in Richtung der B 106. Dabei wurden die Beamten auf einen in gleicher Richtung fahrenden Opel aufmerksam, welcher in die Straße "Am Wehberg" abbog. Die Beamten stoppten kurz darauf den Opel und führten eine allgemeine Verkehrskontrolle durch.

Bei der Überprüfung konnte Alkoholgeruch bei der 38-jährigen Fahrerin festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab gegen 23:30 Uhr einen Wert von 0,86 Promille. Zuvor hatte die Frau den Beamten jedoch noch angegeben, vor Fahrtantritt keine alkoholischen Getränke zu sich genommen zu haben.

Im weiteren Verlauf konnte eine Atemalkoholmessung auf der Wache in Wismar nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden, so dass, zur Bestimmung der alkoholischen Beeinflussung, eine Blutprobenentnahme durchgeführt werden musste. Die Entnahme erfolgte dann durch einen hinzugerufenen Arzt.

Im Rahmen der Gefahrenabwehr stellten die Beamten die Fahrzeugschlüssel sicher. Im Anschluss wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt.


Original: 38-jährige Opel-Fahrerin angetrunken unterwegs



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeimeldungen Wismar