Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Polizeimeldungen Wismar 40-jähriger Passat-Fahrer mit 3,24 Promille auf der B104 unterwegs
Nachrichten Polizei-Report ots-Polizeireport Polizeimeldungen Wismar 40-jähriger Passat-Fahrer mit 3,24 Promille auf der B104 unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 08.06.2017
Anzeige
Rehna

Nach einem Zeugenhinweis konnten Polizeibeamte aus Gadebusch am Donnerstagnachmittag einen alkoholisierten Fahrer aus dem Verkehr ziehen.
Nachdem ein VW Passat auf der B 104 in Richtung Rehna Schlangenlinien fuhr, informierte ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer die Polizei über seine Beobachtung und den Verdacht, dass eine alkoholische Beeinträchtigung vorliegen könnte.
Die Polizisten begaben sich daraufhin umgehend ins Gewerbegebiet in Rehna, wo der Zeuge das Fahrzeug zuletzt wahrgenommen hatte. Dort konnte besagter Pkw und Fahrzeugführer festgestellt werden.
Die Beamten nahmen bereits beim Öffnen der Fahrertür Alkoholgeruch wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholvortest bei dem 40-Jährigen zeigte einen Wert von 3,24 Promille an.
Um den Verdacht des sogenannten Nachtrunkes auszuschließen, veranlassten die Polizeibeamten eine zweifache Blutprobenentnahme. So soll eine zweifelsfreie Bestimmung der tatsächlichen alkoholischen Beeinflussung während der Fahrt ermöglicht werden. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet.

ots

Anzeige