Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Polizeimeldungen Wismar Moped-Fahrer nach Unfall eingeschlafen
Nachrichten Polizei-Report ots-Polizeireport Polizeimeldungen Wismar Moped-Fahrer nach Unfall eingeschlafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:23 18.10.2017
Anzeige
Grevesmühlen

Kurz nach 5 Uhr am Mittwochmorgen fand die Polizei einen verunfallten Moped-Fahrer auf einem Acker bei Grevesmühlen schlafend neben seinem Fahrzeug. Der 53-Jährige kam zwischen Grevesmühlen und Börzow von der Straße ab und landete auf dem Acker. Dort wurde er von Zeugen bemerkt, die die Polizei verständigten. Da der Mann durch den Sturz offenbar Verletzungen davon getragen hat, wurde auch ein Rettungswagen alarmiert, der den Moped-Fahrer ins Krankenhaus brachte. Die Polizisten veranlassten aufgrund wahrnehmbaren Atemalkoholgeruchs eine Blutprobenentnahme.
Der Fahrer selber gab an, keine Erinnerung an den Unfall zu haben. Dies ermittelt nun die Kriminalpolizei. Ob sich der Verdacht der Trunkenheit im Straßenverkehr bestätigt, soll die Auswertung der Blutprobe zeigen. Das Moped wurde zur Eigentumssicherung sichergestellt. Am Moped entstand geringer Sachschaden.

ots

Mehr zum Thema

Am heutigen Tage ereignete sich auf der B 104 in Höhe der Ortslage Bülower Burg gegen 16:10 Uhr ein Zusammenstoß von vier Fahrzeugen.

15.10.2017

Ein Spaziergänger hat im Waldstück nahe Schlemmin am 15.10.2017 gegen 16:30 Uhr eine leblose Person gefunden und die Polizei informiert.

16.10.2017

Feinde hatte Daphne Caruana Galizia viele. Mit unbequemen Enthüllungen machte sie den Mächtigen auf dem Inselstaat Malta das Leben schwer. Jetzt ist sie tot - gestorben bei einem Bombenattentat.

17.10.2017
Anzeige