Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Verpuffung setzte Firmen-Inhaber in Flammen

PP Rostock Verpuffung setzte Firmen-Inhaber in Flammen

Im Rahmen von Arbeiten kam es am Nachmittag des 11.05.2017 in Lübow zu einer Verpuffung, bei welcher eine Person verletzt wurde.

Lübow. Im Rahmen von Arbeiten kam es am Nachmittag des 11.05.2017 in Lübow zu einer Verpuffung, bei welcher eine Person verletzt wurde.
Der Eigentümer einer Wärmepumpen - Manufaktur führte nach Angaben von Zeugen Testbohrungen durch, als er dabei auf eine Heizungsleitung traf. Durch das Anbohren der Leitung kam es zu einem Gasaustritt und einer Verpuffung. Die Bekleidung der Person wurde dabei in Brand gesetzt. Die Flammen konnten jedoch durch beherztes Eingreifen einer Angestellten gelöscht werden.
Die durch das Feuer leicht verletzte Person begab sich selbstständig in medizinische Behandlung. Durch die Freiwilligen Feuerwehren Lübow, Dorf Mecklenburg und Hohen Viecheln wurde der Brandort gesichert und entlüftet.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Neubrandenburg

Am 08.05.2017 gegen 16:00 Uhr wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg über den Notruf bekannt, dass es eine Schlägerei auf dem Marktplatz gibt.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Wismar