Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Nachrichten Robben: „Die Bierdusche kommt noch“
Nachrichten Robben: „Die Bierdusche kommt noch“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.03.2014

Joachim Löw, Bundestrainer: „Eine unglaubliche Leistung des FC Bayern, zu der man alle Verantwortlichen des Vereins nur beglückwünschen kann. Ich freue mich sehr für unsere Nationalspieler des FC Bayern — der Titel gibt ihnen Rückenwind. Wir haben ja gemeinsam in diesem Jahr noch große Ziele.“

Wolfgang Niersbach, DFB-Präsident: „Einen solch außergewöhnlichen Durchmarsch einer Mannschaft hätte kaum jemand für möglich gehalten. Das ist der eindrucksvolle Beweis für die überragenden Leistungen des FC Bayern, es ist das Gemeinschaftswerk von Präsidium, Trainer und Mannschaft!“

Jürgen Klopp, Trainer von Liga-Konkurrent Borussia Dortmund: „Unglaublich, was ihr da abgerissen habt. Wir sehen euch zwar, brauchen aber tatsächlich ein Fernrohr. Das war eine fantastische Leistung, herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft.“

Joseph Blatter, Fifa-Präsident: „Glückwunsch, FC Bayern, zum 24. Meistertitel, der früheste in 51 Jahren Bundesliga-Historie. Eine unglaubliche Leistung.“

Klaus Allofs, Manager VfL Wolfsburg: „Gratulation an die Bayern. Es hätte nicht ganz so früh sein müssen, aber es war verdient. Große Bewunderung.“

Oliver Bierhoff, Manager der Nationalmannschaft: „Zu dieser Meisterleistung gratuliere ich sehr herzlich. Ich wünsche den Bayern, dass sie ihre starken Leistungen auch international weiter zeigen.“

Reinhard Rauball, Liga-Präsident: „Der FC Bayern München hat eine beeindruckende Saison gespielt und ist derzeit die wohl beste Vereinsmannschaft der Welt.“

Manuel Neuer, Torwart Bayern München: „Wir haben den Schwung vom Triplegewinn mitgenommen. Dass es so reibungslos weitergeht, damit hat keiner gerechnet, aber wir sind froh, dass wir diesen Trainer haben. Er bringt uns weiter.“

Arjen Robben, Außenstürmer Bayern München: „Die Bierdusche kommt noch . . .“



OZ

Anzeige