Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Dallas und Nowitzki kassieren höchste Saison-Pleite

74:116 in Philadelphia Dallas und Nowitzki kassieren höchste Saison-Pleite

Die Dallas Mavericks um Basketball-Superstar Dirk Nowitzki haben in der nordamerikanischen Profiliga NBA eine deutliche Pleite kassiert.

Voriger Artikel
Alles oder nichts: Seawolves im Zugzwang
Nächster Artikel
Alleiniger Rekord für Ulm: 26 Siege in Serie

Dirk Nowitzki von den Dallas Mavericks in Aktion.

Quelle: Michael Ainsworth

Philadelphia. Die Dallas Mavericks um Basketball-Superstar Dirk Nowitzki haben in der nordamerikanischen Profiliga NBA eine deutliche Pleite kassiert.

Bei den Philadelphia 76ers verloren die Texaner mit 74:116 (40:51) und bleiben nach der höchsten Saison-Niederlage in der Western Conference weiter vier Siege hinter dem Playoff-Platz acht entfernt. Nowitzki erzielte in 18 Minuten zehn Punkte für Dallas.

Paul Zipser und die Chicago Bulls unterlagen bei den Washington Wizards mit 107:112 (40:59). Der sechsfache NBA-Champion rangiert im Osten auf Platz zehn. Rookie Zipser kam in 27 Minuten auf acht Zähler.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Toronto

Für Basketball-Superstar Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks rücken die Playoff-Plätze in der nordamerikanischen Profiliga NBA wieder in weite Ferne.

mehr
Mehr aus Basketball
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.