Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Guter Start für SG Greifswald

Basketball Guter Start für SG Greifswald

Die Oberliga-Basketballer der SG Greifswald starteten mit einem 63:58-Sieg in die Saison. Die neu zusammengestellte Mannschaft setzte sich gegen den favorisierten EBC Rostock V durch.

Greifswald. Die Oberliga-Basketballer der SG Greifswald starteten mit einem 63:58-Sieg in die Saison. Die neu zusammengestellte Mannschaft setzte sich gegen den favorisierten EBC Rostock V durch. „Wir haben ein Team aus vielen erfahrenen und einigen jungen Nachwuchsspielern zusammengestellt. Wir streben die Playoff-Teilnahme an“, sagt SG-Kapitän Mike Liebsch.

Mit viel Spielfreude gingen die Greifswalder in die Partie. Die beiden ersten Viertel gingen mit 12:8 und 17:11 an die Greifswalder, die mit Neuzugang Nils Maibohm einen starken Forward hatten. In der zweiten Spielhälfte hielten die Greifswalder den Vorsprung lange Zeit, Rostock übernahm erstmalig im vierten Viertel die Führung (36./38:39). Dank der überragenden Aktionen von Guard Janot Schäler jubelte am Schluss jedoch die SG Greifswald. Schäler setzte in den letzten Minuten dreimal in Folge Center Bartelt ein und warf selbst den entscheidenden Dreier zum Sieg.

Greifswald: Maibohm 22 Punkte, Schäler 11, Bartelt 7, Rinner 6, Topfstedt 5, Held 4, Liebsch 3, E. Scholz 3, Mach 2.

Thomas Frömming

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gützkow

500 Sportler – so viele wie noch nie – starteten beim Feel-the-run-Lauf rund um den Kosenowsee

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Basketball
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.