Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
NoBa-Team steht im Finale

Greifswald NoBa-Team steht im Finale

Greifswalder Basketballer treffen im Meisterschaftskampf auf BIG Rostock

Greifswald. Das Greifswalder NoBa-Team hat das Finale der Basketball-Landesmeisterschaft erreicht, ohne dass ein drittes Mal gegen den PSV Schwerin gespielt wurde. Der Gegner war nicht angetreten. „Der PSV hat uns Sonntag früh informiert und das dritte Halbfinalspiel abgesagt“, informiert der Greifswalder Coach Michael Buse. Verletzungs- und berufsbedingt konnten die „Tigers“ ihren Kader nicht ausreichend besetzen. Zum Abfahrtstermin standen nur vier Spieler zur Verfügung.

NoBa-Präsident Arne Hanke ist etwas verärgert: „Wir müssen das akzeptieren, hätten aber gern auch das dritte Match gegen Schwerin gespielt, zumal wir in der Woche gut und intensiv trainiert und auch ein attraktives Rahmenprogramm auf die Beine gestellt hatten. Schade.“

Von der Spielleitung des Verbandes gibt es mittlerweile eine Spielwertung. Greifswald hat das Finale um die Landesmeisterschaft der Herren erreicht. Auch das wird nach dem Modus „Best of Three“

gespielt. Für den SV NoBa ergibt sich der Vorteil, wenn es notwendig werden sollte, zwei Heimspiele auszutragen. Das erste Spiel in Greifswald findet am 30. April statt. Gegner des SV NoBa wird die Mannschaft der BIG (Basketballinteressengemeinschaft) Rostock sein, die im Halbfinale den EBC Rostock V in drei Spielen bezwang. Am Wochenende darauf muss NoBa dann in Rostock antreten.

Vor dem Meisterschaftsfinale steht für das Greifswalder Team aber noch eine schwierige Prüfung auf dem Programm. Am 22. April steht Noba im Pokal-Finale des BVMV in der Landeshauptstadt dem Regionalligateam des EBC gegenüber. Für Buse „wird das ein echter Prüfstein, auch in Hinsicht auf den geplanten Aufstieg in die Regionalliga. Ich hoffe, dass alle Spieler fit bleiben, um die wichtigsten Spiele der Saison mit voller Kraft und Motivation angehen zu können.“

Thomas Frömming

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Verbandsliga-Spitzenreiter gibt sich keine Blöße /Jovanovic trifft zwei Mal

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Basketball
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.