Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Brähmer trennt sich von Trainer Röwer

Schwerin Brähmer trennt sich von Trainer Röwer

Der Box-Weltmeister baut in Schwerin ein eigenes Team auf und verpflichtet Konrad Mittermeier als Coach.

Voriger Artikel
Wie die Klitschkos: Lewandowskis kämpfen mit- statt gegeneinander
Nächster Artikel
US-Medien: Muhammad Ali ist tot

Erfolgreiches Duo: Box-Weltmeister Jürgen Brähmer (r.) und Trainer Karsten Röwer.

Quelle: Carmen Jaspersen

Schwerin. Das ist ein Paukenschlag: Box-Weltmeister Jürgen Brähmer und Trainer Karsten Röwer gehen künftig getrennte Wege. „Ich baue mir in Schwerin ein eigenes Trainingsteam auf. Karsten Röwer ist Angestellter bei Sauerland und mit seiner Trainingsgruppe in Berlin gebunden. Das passt halt nicht“, erklärte der 37 Jahre alte Halbschwergewichts-Champion aus Schwerin, der Tyron Zeuge auf dessen WM-Kampf am 16. Juli in Berlin gegen den Italiener Giovanni de Carolis vorbereitet. Zeuge kann jüngster deutscher Profi-Weltmeister werden. Brähmer kann für ein Novum sorgen. Noch nie hat ein aktueller Champion einen anderen Boxer zum WM-Titel geführt.

Brähmer hat sich einen erfahrenen Trainer an die Seite geholt. Der gebürtige Stralsunder verpflichtete Konrad („Conny“) Mittermeier. Der Stuttgarter Mittermeier (55) betreute Boxer wie Witali Tajbert oder Juan Carlos Gomez und machte Anfang des Jahres Marco Huck fit, ehe er sich im Streit von dem Cruisergewichtler trennte. „Ich bin richtig happy, dass wir Conny Mittermeier ins Team holen konnten. Für mich ist das einer der besten Trainer in Deutschland“, freut sich Brähmer.

Karsten Röwer (53) reagierte gelassen auf die Trennung. „Ich kann das verstehen. Jürgen will sich in Schwerin selbstständig machen mit eigener Halle. Für ihn als Familienvater war es mit der Fahrerei nach Berlin sicherlich schwierig“, erklärte der Schweriner, der in Berlin fünf Boxer (darunter Vincent Feigenbutz) betreut.

Stefan Ehlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Für die Greifswalder Boxer wäre mehr drin gewesen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Boxen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.