Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
„Erfolg ist kein Glück!“

Greifswald/Stralsund „Erfolg ist kein Glück!“

Greifswalder Boxer Dennis Lewandowski will in Stralsund Deutscher Meister werden

Greifswald/Stralsund. Wenn morgen Abend bei der Stralsunder Kampfnacht der Song „Erfolg ist kein Glück“ von Rapper Kontra K erklingt, steigt Lewandowski in den Ring. Nicht Robert, der Münchener Fußballer, sondern Dennis Lewandowski, der Greifswalder Schwergewichtsboxer mit dem Kampfnamen „Ostseehammer“. „Erfolg ist kein Glück ..., sondern nur das Ergebnis von Blut, Schweiß und Tränen!“, heißt es in dem Song.

Schweiß ist in den zurückliegenden Wochen literweise geflossen. Knapp zehn Wochen harte Vorbereitung liegen hinter Dennis und seinem Trainer Martin Dachschütt. „Dennis hat gut mitgezogen, ich habe ein gutes Gefühl“, sagt Coach Dachschütt. Ob neben dem Schweiß sogar auch Blut fließt, das steht momentan natürlich noch in den Sternen. Ein harter Kampf wird es jedoch auf alle Fälle.

Lewandowskis Gegner Rudolf Jozic ist laut Dachschütt ein „gut ausgebildeter Boxer, der mit langen Händen arbeitet und dabei versucht, seine rechte Schlaghand unterzubringen“. Jozic wird in seiner Heimat Kroatien als Nummer eins geführt.

Doch auch Dennis Lewandowski ist nicht ohne. Von seinen bisher 13 Profikämpfen gewann er zwölf – davon sechs durch Knockout – und musste nur eine Niederlage einstecken. Außerdem erboxte sich der 22-jährige Boddenstädter im vergangenen Jahr in Hildesheim den Titel eines Junioren-Weltmeisters (WBU).

Dennoch ist der Kampf gegen Jozic für Lewandowski der bisher wichtigste, weil es eben auch der erste Kampf um einen Titel im Männer-Bereich ist. Und zwar um den des internationalen Deutschen Meisters. „Es wird ganz sicher nicht einfach“, weiß auch Dennis Lewandowski, „doch wir sind gut vorbereitet. Ich sehe die Chancen bei 50 zu 50.“

Er und Trainer Dachschütt haben die bisherigen Profikämpfe des Kroaten, des „Ochsen von Augsburg“, auf Video angeschaut. „Zwar dauerten die Kämpfe nicht allzu lange, da meistens in der ersten Runde Schluss war, dennoch konnten wir so einiges für uns in Erfahrung bringen“, sagt Martin Dachschütt.

Vater Christian Lewandowski ist jedenfalls davon überzeugt, dass sein Sprössling morgen den Ring als Sieger verlässt: „Dennis zieht das Ding, da bin ich mir sicher.“ Sollte Dennis „das Ding“

tatsächlich ziehen, dann ist zur Belohnung ein mehrtägiger Urlaub angesagt. „Ich fahre mit meiner Freundin weg. Dann ist erst mal ausspannen angesagt“, sagt der „Ostseehammer“.

Vorher jedoch fließt erst mal Schweiß. Denn wie singt Kontra K so schön? „Erfolg ist kein Glück ..., sondern nur das Ergebnis von Blut, Schweiß und Tränen!“

Peter Krüger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Dany Witzke will am Sonnabend bei der Fightnight Europameister im Kickboxen werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Boxen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.