Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Kurzer Test: Greifswalder Lewandowski gewinnt vorzeitig

Rostock Kurzer Test: Greifswalder Lewandowski gewinnt vorzeitig

Der 22 Jahre alte Schwergewichtler boxt am 4. Juni um die Junioren-Weltmeisterschaft / Stralsunder Witzke wird Deutscher Meister im K1

Voriger Artikel
Bei der Meisterschaft der Box-Junioren fliegen die Fäuste
Nächster Artikel
Stralsunder Boxer holen Medaillen bei Meisterschaft

Die Augen sind nach oben gerichtet: Dennis Lewandowski (M.) mit seinem Bruder Christian und Trainer Martin Dachschütt. Fotos (2): Stefan Ehlers

Rostock. Der Jubel von Dennis Lewandowski fiel verhalten aus. Der Greifswalder Boxer gewann am Sonnabend bei der Rostocker Fight Night vorzeitig, doch restlos zufrieden war er nicht. „Ich hatte mir vom Gegner mehr erhofft und hätte meinen Fans gern noch mehr gezeigt“, begründete der 22 Jahre alte Schwergewichtler, der in seinem neunten Profikampf von Shalva Jomardashvili kaum gefordert wurde. Der Georgier, der 46 seiner 64 Kämpfe gewann, gab nach der zweiten Runde entnervt auf.

OZ-Bild

Der 22 Jahre alte Schwergewichtler boxt am 4. Juni um die Junioren-Weltmeisterschaft / Stralsunder Witzke wird Deutscher Meister im K1

Zur Bildergalerie

Die beiden saßen nach ihrem Ringauftritt noch in den Katakomben der Ospa-Arena zusammen. „Er hat mir gesagt, dass er ein Stechen in der Lebergegend verspürt hat“, berichtet der 1,89 Meter große Lewandowski, der seinen 14 Zentimeter kleineren Kontrahenten von Beginn an unter Druck setzte. Dem Körpertreffer ließ Lewandowski eine Links-Rechts- Kombination folgen. Jomardashvili wackelte und wurde von Ringrichter Timo Hoffmann angezählt.

Für Lewandowski war der Kurzauftritt nur ein Test für seinen ersten Titelkampf. Am 4. Juni fordert er Junioren-Weltmeister Tom Schwarz in dessen Heimatstadt Magdeburg heraus. „Er kann Tom Schwarz schlagen, wenn er hoch motiviert und konzentriert ist“, meint der frühere Profi Timo Hoffmann.

„Das wird ein schönes Gefecht, da wird es Dennis nicht so einfach haben“, weiß Christian Bürki, Vorsitzender des ausrichtenden Allround Sport Gyms.

Für den stimmungsvollen Schlusspunkt der Jubiläumsveranstaltung (50. Fight Night in Rostock) sorgte Dany Witzke. Der für die ASG Bulls antretende Stralsunder bezwang in einem packenden K1-Gefecht Titelverteidiger Christian Kiesel aus Hamburg knapp nach Punkten. „Geil! Darauf habe ich hingearbeitet“, jubelte der strahlende Sieger. 1300 Zuschauer in der ausverkauften Arena feierten Witzke, der sich von seinem Zwillingsbruder Tony auf Schultern durch den Ring tragen ließ.

Während Witzke, der nach Daniel Kruse (MMA) und Roby Kryk (K1) den dritten Sieg für den gastgebenden ASG erkämpfte, seinen Triumph in vollen Zügen genießen kann, beginnt für Dennis Lewandowski der Feinschliff für das große Duell mit Schwarz. Der Greifswalder und sein Trainer Martin Dachschütt fahren heute nach Berlin. Als Sparringspartner stehen sein Bruder Christian Lewandowski und Frank Rill, der Ende vergangenen Jahres um die EM boxte, bereit. Finanziert wird das Trainingscamp von Oliver Bartschies, Unternehmer aus Karlshagen und Vater von Dennis‘ Freundin Elisa.

Von Stefan Ehlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin

Für Robert Harutyunyan ist der Traum von den Olympischen Spielen ausgeträumt. Der 26 Jahre alte Boxer verzichtet auf eine Teilnahme am Quali-Turnier in Baku. Er fürchtet um sein Leben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Boxen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.