Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Belgien gewinnt letzten EM-Test 3:2 gegen Norwegen

Brüssel Belgien gewinnt letzten EM-Test 3:2 gegen Norwegen

Mitfavorit Belgien fährt mit einem Sieg im letzten Testspiel zur Fußball-Europameisterschaft nach Frankreich.

Brüssel. Mitfavorit Belgien fährt mit einem Sieg im letzten Testspiel zur Fußball-Europameisterschaft nach Frankreich. Die Red Devils bezwangen vor 42 196 Zuschauern in Brüssel die norwegische Nationalmannschaft mit 3:2 (1:1) und zeigten vor allem in der Offensive eine gute Leistung.

Torjäger Romelu Lukaku brachte die Gastgeber zwar nach drei Minuten in Führung, doch Joshua King (20.) und Veton Berisha (48.) vom Zweitligisten Greuther Fürth drehten die Partie und machten die anfällige Defensive des Titelanwärters deutlich. Durch Treffer von Eden Hazard (70.) und dem im kanadischen Montreal spielenden Laurent Ciman (73.) konnten die Belgier das Match erneut wenden.

Mit dem Sieg im Gepäck reist die Mannschaft von Nationaltrainer Marc Wilmots ins EM-Quartier nach Le Pian-Médoc bei Bordeaux. Am ersten Gruppenspieltag trifft Belgien am 13. Juni in Lyon auf Italien. Die weiteren Gruppengegner sind Irland am 18. Juni sowie Schweden am 22. Juni.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ascona

Hinter verschlossenen Türen treibt Löw den Kampf um vier vakante Plätze in der EM-Startelf voran. Eine „gewisse Achse“ steht. Der Kapitän kämpft um den Anschluss. Höwedes, Rüdiger, Götze und Gomez drängen ins Team. Wie beim WM-Triumph sind Spezialkräfte gefragt.

mehr
Mehr aus Fußball