Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
FIFA-Rangliste: Deutschland verbessert sich auf Rang drei

Fußball-Nationalmannschaft FIFA-Rangliste: Deutschland verbessert sich auf Rang drei

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat sich in der FIFA-Weltrangliste mit 1347 Punkten auf den dritten Platz verbessert.

Berlin. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat sich in der FIFA-Weltrangliste mit 1347 Punkten auf den dritten Platz verbessert. Argentinien (1646) führt in der Rangliste die Tabelle weiter vor Belgien (1369) an.

Auch Brasilien verbesserte sich, der Olympiasieger belegt nun punktgleich mit Kolumbien (1323) Rang vier. Die Brasilianer unter ihrem neuen Coach Tite machten gleich fünf Plätze gut, vor allem dank der Erfolge über Kolumbien und Ecuador in der WM-Qualifikation.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Joachim Löw könnte auch ohne Vertragsverlängerung in die WM-Endrunde 2018 in Russland gehen, falls er das wünscht. DFB-Boss Grindel räumt dem Weltmeistercoach diese Option ein, da er Löw noch lange für die Bundestrainer-Ideallösung hält. Für den Coach ist es „Zukunftsmusik“.

mehr
Mehr aus Fußball