Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
HSV-Profi Demirbay wechselt zu 1899 Hoffenheim

Hamburg HSV-Profi Demirbay wechselt zu 1899 Hoffenheim

Fußball-Bundesligist Hamburger SV und Liga-Rivale 1899 Hoffenheim haben sich auf einen Wechsel von Kerem Demirbay verständigt.

Hamburg. Fußball-Bundesligist Hamburger SV und Liga-Rivale 1899 Hoffenheim haben sich auf einen Wechsel von Kerem Demirbay verständigt.

„Kerem absolviert am Dienstag in Hoffenheim den Medizincheck“, teilte der HSV auf Anfrage mit. Die Höhe der Ablösesumme für den 23-Jährigen soll bei 1,7 Millionen Euro liegen. Bei den Hoffenheimern erhält der Deutsch-Türke einen Dreijahresvertrag.

Demirbay war in der vergangenen Saison an den Zweitligisten Fortuna Düsseldorf verliehen worden. Dort erzielte er in 25 Punktspielen zehn Tore und gehörte zu den Leistungsträgern. Sein Wunsch war es, in der nächsten Saison in der Bundesliga zu spielen.

Der Profi gehörte dem HSV seit 2013 an und absolvierte bislang drei Erstliga-Spiele. In der Saison 2014/15 war er an Zweitligist 1. FC Kaiserslautern verliehen worden und spielte 22 Mal für die Pfälzer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
München

Der neue Chef ist in der Stadt. Am Montag wird Carlo Ancelotti erst offiziell in der Münchner Fußball-Arena vorgestellt, danach legt er auf dem Trainingsplatz los. Boateng fällt erstmal verletzt aus. Götzes Zukunft ist offen. Der Sportvorstand steht vor dem Abschied.

mehr
Mehr aus Fußball