Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Podolski führt DFB-Team mit Länderspiel-Neuling Werner an

Test gegen England Podolski führt DFB-Team mit Länderspiel-Neuling Werner an

Lukas Podolski hat in seinem Abschiedsspiel als Fußball-Nationalspieler gegen England in der Startelf nur zwei weitere Weltmeister von 2014 an seiner Seite.

Voriger Artikel
Hamburger SV verlängert mit Trainer Gisdol
Nächster Artikel
Podolski sagt Danke für „13 geile Jahre“

Lukas Podolski macht gegen England sein letztes Spiel für die Nationalmannschaft.

Quelle: Marius Becker

Dortmund. Lukas Podolski hat in seinem Abschiedsspiel als Fußball-Nationalspieler gegen England in der Startelf nur zwei weitere Weltmeister von 2014 an seiner Seite.

Mats Hummels und Toni Kroos zählen in Dortmund ebenfalls zur Anfangsformation, für die Bundestrainer Joachim Löw auch den Leipziger Länderspiel-Neuling Timo Werner nominierte. Die Youngster Leroy Sané und Julian Brandt dürfen sich in dem Testspiel ebenfalls in der Offensive bewähren.

Marc-Andre ter Stegen steht nach der Absage des angeschlagenen Kapitäns Manuel Neuer im Tor der DFB-Auswahl. Podolski darf das Team in seinem 130. Länderspiel erstmals als Kapitän anführen.

Die deutsche Startformation:

ter Stegen - Kimmich, Rüdiger, Hummels, Hector - Weigl, Kroos - Sané, Podolski, Brandt - Werner

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tor statt Tränen?
Lukas Podolski steht vor seinem letzten Spiel für Deutschland.

Die Winterpause war lang. In dieser Woche startet Bundestrainer Löw mit der Fußball-Nationalelf ins neue Länderspieljahr. Im Fokus steht zunächst noch mal ein Weltmeister. Ernst wird es dann in Baku.

mehr
Mehr aus Fußball
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.