Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Tabellenführer Braunschweig verliert in Dresden 2:3

2. Liga am Freitag Tabellenführer Braunschweig verliert in Dresden 2:3

Aufsteiger Dynamo Dresden hat die Erfolgsserie von Tabellenführer Eintracht Braunschweig in der 2. Fußball-Bundesliga gestoppt.

Voriger Artikel
Revierderby ohne klaren Favoriten - Bayern peilt Sieg an
Nächster Artikel
Braunschweig strauchelt in Dresden - Bielefelds erster Sieg

Stefan Kutschke (l) war Dresdens Matchwinner gegen Eintracht Braunschweig.

Quelle: Thomas Eisenhuth

Dresden. Aufsteiger Dynamo Dresden hat die Erfolgsserie von Tabellenführer Eintracht Braunschweig in der 2. Fußball-Bundesliga gestoppt. Die Niedersachsen führten nach einer souveränen Vorstellung mit 2:0, mussten sich dann aber noch mit 2:3 (1:0) geschlagen geben.

Vor 29 097 Zuschauern sorgte Stefan Kutschke (69./74./81. Minute) mit einem Hattrick für den vierten Saisonsieg des Heimteams, das bis 20 Minuten vor Schluss wie der sichere Verlierer aussah. Onel Hernandez (10.) und Dominick Kumbela (52.) brachten die zunächst klar überlegenen Gäste zuvor in Führung. Braunschweig hatte zuletzt vier Spiele in Serie nicht verloren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
3:0-Heimerfolg gegen Bochum

Was für eine Geschichte: Der zuletzt suspendierte FCK-Angreifer Osawe schießt seinen Club mit einem Dreierpack zum Sieg gegen Bochum. Lautern verlässt dadurch den Relegationsrang, Bochum rutscht ins untere Mittelfeld der 2. Liga ab.

mehr
Mehr aus Fußball