Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Union neuer Tabellendritter in der 2. Liga

Kein Sieger im Kellerduell Union neuer Tabellendritter in der 2. Liga

Union Berlin hat die schwache Form der Verfolger im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga genutzt und den dritten Tabellenplatz erobert.

Voriger Artikel
Leipzig will Formtief beenden - Schalke in Köln
Nächster Artikel
Leipzig feiert 2:1-Auswärtssieg in Mönchengladbach

Union Berlin siegte mit 2:1 beim Karlsruher SC.

Quelle: Uli Deck

Düsseldorf. Union Berlin hat die schwache Form der Verfolger im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga genutzt und den dritten Tabellenplatz erobert. Dafür reichte den Berlinern ein 2:1 (2:0)-Erfolg beim Karlsruher SC.

Der Tabellenzweite Hannover 96 hält ebenfalls Kurs auf die Rückkehr in die erste Liga. Martin Harnik und Kenan Karaman sicherten den Niedersachsen einen 2:1 (0:0)-Sieg bei Dynoma Dresden. Spitzenreiter VfB Stuttgart hatte bereits am Freitag gewonnen. Im Kellerduell zwischen Arminia Bielefeld und dem FC St. Pauli gab es keinen Sieger: Dem Tabellenvorletzten Arminia Bielefeld gelang spät der Treffer zum 1:1 (0:0)-Endstand.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Braunschweig 2017 glücklos
Kaiserslauterns Osayamen Osawe jubelt über sein Tor zum 3:0 gegen den SV Sandhausen.

Beim Sieg des VfB Stuttgart trifft Neuzugang Josip Brekalo mit einem Traumtor, der 1. FC Kaiserslautern verschafft sich etwas Luft zu den Abstiegsrängen. In Braunschweig dagegen läuft es noch nicht rund.

mehr
Mehr aus Fußball
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.