Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Golf
Tiger Woods landete bei seinem Comeback auf dem 15. Platz.
Comeback des Golfstars

Der Rücken hält. Tiger Woods zeigt beim Comeback auf den Bahamas, dass seine Leidenszeit vorbei ist. Auch wenn der Golfstar hier und da noch „ein bisschen eingerostet“ ist.

mehr
  • „Eingerosteter“ Woods besiegt alle Zweifel
  • Woods ärgert sich bei gutem Comeback über „dumme Fehler“
  • Senior Tour der Golfer macht 2017 wieder Station in Vorbeck
  • Comeback von Tiger Woods: Neustart auf den Bahamas
  • Mit einem Schlag bis auf 43 Zentimeter an den Pin gekommenKostenpflichtiger Inhalt
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Golflexikon
In Dubai

Nach schwachem Start hat sich Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer beim Saisonfinale der Europa-Tour in Dubai ins Mittelfeld vorgearbeitet.

mehr
Rekord «unglaublich»

Golf-Altstar Bernhard Langer dominiert die US-Senioren-Tour nach Belieben. Der 59-Jährige schafft zum vierten Mal den Gesamtsieg bei den über 50-Jährigen - und kassiert kräftig.

mehr
Starke dritte Runde

Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer hat sich beim Turnier in Sun City/Südafrika nach einem desolaten Start in der dritten Runde gleich um 18 Plätze verbessert.

mehr
Ranzow/Karnitz

Zur schönsten Herbstzeit fand auf den beiden Golfplätzen in Ranzow und in Karnitz ein zweitägiges Turnier unter dem Titel Baltic Friends Team Cup statt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Golf-Star

Golf-Star Tiger Woods muss sein bereits verkündetes Comeback im kalifornischen Napa wieder absagen. „Ich bin gesund, und ich fühle mich stark.

mehr

Der Internationale Baltic-Cup fand auf den Plätzen in Misdroy und Korswandt statt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rügen

Zur schönsten Herbstzeit – mit noch viel Sonne und der Farbenpracht des „Indian Summer“ – findet auf Rügen eine ganz besondere Golfveranstaltung statt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
US-Präsident Obama gratuliert

Mit 17:11 holen die US-Golfstars den Ryder Cup zurück in die Staaten. Die Titelverteidiger aus Europa um Martin Kaymer sind am Finaltag auch in den Einzeln chancenlos. US-Präsident Barack Obama ist begeistert.

mehr

Verwendung Schläge vom AbschlagForm groß, tropfen- bis birnenförmigVolumen150-460 cm³Loft ca. 9 bis 18°Schaftlänge ca. 40 bis 45 Zoll Holzdrei Hölzer pro Standardset Verwendung Abschläge auf dem GrünForm unterschiedlichLoft ca. 80° bis 90°Schaftlänge ca. 33 bis 35 Zoll Putterein bis zwei pro Spielbahn Verwendung mittellange Schläge 70-180 mForm trapezförmiger SchlägerkopfVolumen150-460 cm³Loft ca. 20° bis 45°Schaftlänge ca. 35 bis 39 Zoll Eisendrei bis neun pro Standardset Verwendung kurze Schläge aus schwieriegen PositionenForm ballonförmiger SchlägerkopfLoft ca. 48° bis 54°Schaftlänge 34 bis 36 Zoll WedgePitching und Sand Wedges für ein Standardset
Der Abschlag Die Unterarmemit dem Schwung drehen. Arme Hände und Schlägerbleiben eine Einheit. Den rechten Arm gerade halten. Füße etwas mehr als Schulterbreit auseinander. Schulter paralell zur Flugbahn des Balls ausrichten. Knie leicht beugen. Schläger mit den Schulternnach hinten bewegen. Arme, Händer und Schlägerbilden eine Einheit. Das rechte Bei bleibt stabil. Die Augen bleiben auf den Ball gerichtet. Die Wirbelsäule wird gedrehtdie Hüfte bleibt gerade. Der rechte Arm bleibt gerade. Den Schwung mit dem Drehender Schulter beginnen. Arme Hände und Schlägerbleiben eine Einheit. Den rechten Arm gerade halten.