Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
41. Ryder Cup: Stenson verkürzt Rückstand für Europa

Europa holt auf 41. Ryder Cup: Stenson verkürzt Rückstand für Europa

Henrik Stenson hat den Rückstand für Europas Golfstars am Finaltag des 41. Ryder Cups verkürzt.

Chaska. Henrik Stenson hat den Rückstand für Europas Golfstars am Finaltag des 41. Ryder Cups verkürzt. Der Weltranglistenfünfte aus Schweden gewann das erste von zwölf Einzeln gegen den US-Profi Jordan Spieth.

Damit liegt Titelverteidiger Europa beim Kontinentalvergleich im Hazeltine National Golf Club gegen die USA nur noch mit 7,5:9,5 zurück. Das Team von Kapitän Darren Clarke benötigt 14 Punkte, um die Trophäe wieder mit nach Europa zu nehmen. Gastgeber USA muss mindestens 14,5 Punkte sammeln, um den Ryder Cup zurückzuerobern. Die anderen elf Partien waren zu diesem Zeitpunkt noch auf dem Platz unterwegs.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Golf

Die besten Golfer aus Europa treffen in der Nähe von Minneapolis auf die Stars aus den USA. Martin Kaymers Nervenstärke ist beim Titelverteidiger im Hazeltine National Golf Club besonders gefragt.

mehr
Mehr aus Golf
Verwendung Schläge vom AbschlagForm groß, tropfen- bis birnenförmigVolumen150-460 cm³Loft ca. 9 bis 18°Schaftlänge ca. 40 bis 45 Zoll Holzdrei Hölzer pro Standardset Verwendung Abschläge auf dem GrünForm unterschiedlichLoft ca. 80° bis 90°Schaftlänge ca. 33 bis 35 Zoll Putterein bis zwei pro Spielbahn Verwendung mittellange Schläge 70-180 mForm trapezförmiger SchlägerkopfVolumen150-460 cm³Loft ca. 20° bis 45°Schaftlänge ca. 35 bis 39 Zoll Eisendrei bis neun pro Standardset Verwendung kurze Schläge aus schwieriegen PositionenForm ballonförmiger SchlägerkopfLoft ca. 48° bis 54°Schaftlänge 34 bis 36 Zoll WedgePitching und Sand Wedges für ein Standardset
Der Abschlag Die Unterarmemit dem Schwung drehen. Arme Hände und Schlägerbleiben eine Einheit. Den rechten Arm gerade halten. Füße etwas mehr als Schulterbreit auseinander. Schulter paralell zur Flugbahn des Balls ausrichten. Knie leicht beugen. Schläger mit den Schulternnach hinten bewegen. Arme, Händer und Schlägerbilden eine Einheit. Das rechte Bei bleibt stabil. Die Augen bleiben auf den Ball gerichtet. Die Wirbelsäule wird gedrehtdie Hüfte bleibt gerade. Der rechte Arm bleibt gerade. Den Schwung mit dem Drehender Schulter beginnen. Arme Hände und Schlägerbleiben eine Einheit. Den rechten Arm gerade halten.