Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Engagement: Vollzeitjob als Schiedsrichter und Trainer

Greifswald Engagement: Vollzeitjob als Schiedsrichter und Trainer

Es vergeht eigentlich kein Tag, den Heinrich Cyrankiewicz nicht mit Golf verbringt.

Greifswald. Es vergeht eigentlich kein Tag, den Heinrich Cyrankiewicz nicht mit Golf verbringt. Allein als Spielführer des Landesgolfverbandes – also als Schiedsrichter, Organisator und Planer – für Ligaspiele und Turniere ist er an 23 Wochenenden im Jahr unterwegs. Hinzu kommt seine Tätigkeit als Schatzmeister des Golfverbandes MV und als C-Trainer im Hanseatischen Golfclub Greifswald, den er ab 2004, zunächst als Vizepräsident aufbaute. „Heinrich Cyrankiewicz lebt Golf, sein ehrenamtlicher Einsatz nimmt Ausmaße eines Vollzeitjobs ein“, urteilt die OZ-Golf- Ass-Jury, die dem gebürigen Wolliner daher den Preis in der Kategorie Engagement verleiht. Seit über zehn Jahren ist Cyrankiewicz Landes-Spielführer, seit 1980 spielt er Golf, seinerzeit in Düsseldorf, bevor er Anfang der 1990er Jahre als Steuerberater nach Greifswald kam.

 

OZ-Bild

Golf-Ass, Kategorie Engagement: Heinrich Cyrankiewicz ist seit 2004 Spielführer im Golflandesverband und trainiert Jugendliche in Greifswald.

Quelle: hgcg

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Umringt von talentierten Golf-Eleven vom Bergener Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium: Golflehrer Sinjin McNab (Mitte), beim Schnuppergolfen im Golfclub Karnitz auf Rügen. Vereinspräsident Gerhard Kuhl (2.v.r.) hat das Nachwuchsprojekt angeschoben.

Um junge Leute für den Golfsport zu begeistern, hat der Landesverband MV ein Schulprojekt gestartet. Mit Erfolg.

mehr
Mehr aus Golf
Verwendung Schläge vom AbschlagForm groß, tropfen- bis birnenförmigVolumen150-460 cm³Loft ca. 9 bis 18°Schaftlänge ca. 40 bis 45 Zoll Holzdrei Hölzer pro Standardset Verwendung Abschläge auf dem GrünForm unterschiedlichLoft ca. 80° bis 90°Schaftlänge ca. 33 bis 35 Zoll Putterein bis zwei pro Spielbahn Verwendung mittellange Schläge 70-180 mForm trapezförmiger SchlägerkopfVolumen150-460 cm³Loft ca. 20° bis 45°Schaftlänge ca. 35 bis 39 Zoll Eisendrei bis neun pro Standardset Verwendung kurze Schläge aus schwieriegen PositionenForm ballonförmiger SchlägerkopfLoft ca. 48° bis 54°Schaftlänge 34 bis 36 Zoll WedgePitching und Sand Wedges für ein Standardset
Der Abschlag Die Unterarmemit dem Schwung drehen. Arme Hände und Schlägerbleiben eine Einheit. Den rechten Arm gerade halten. Füße etwas mehr als Schulterbreit auseinander. Schulter paralell zur Flugbahn des Balls ausrichten. Knie leicht beugen. Schläger mit den Schulternnach hinten bewegen. Arme, Händer und Schlägerbilden eine Einheit. Das rechte Bei bleibt stabil. Die Augen bleiben auf den Ball gerichtet. Die Wirbelsäule wird gedrehtdie Hüfte bleibt gerade. Der rechte Arm bleibt gerade. Den Schwung mit dem Drehender Schulter beginnen. Arme Hände und Schlägerbleiben eine Einheit. Den rechten Arm gerade halten.