Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Karriereende? Tiger Woods macht sich schon mal Gedanken

Golf-Superstar Karriereende? Tiger Woods macht sich schon mal Gedanken

Ein Leben ohne Golf-Turniere? US-Star Tiger Woods kann diesen Gedanken nicht mehr ganz ausblenden. Die Rückkehr der langjährigen Nummer eins der Welt auf die Tour ist ungewisser denn je. l

Voriger Artikel
Mit Schlips und Schlagkraft: Wißotzki gewinnt OZ-Golftour
Nächster Artikel
US-Golfer gewinnen erneut Presidents Cup

Tiger Woods macht sich Gedanken über sein Karrierende.

Quelle: Julio Cortez

Jersey City. Superstar Tiger Woods kann sich nach seiner langen Leidenszeit ein Leben ohne Profi-Golf vorstellen.

„Ja, definitiv“, erklärte der 41-Jährige auf einer Pressekonferenz im Rahmen des Presidents Cup in Jersey City. „Ich weiß nicht, was meine Zukunft bringt.“ Der 14-fache Major-Sieger arbeitet nach seiner vierten Rückenoperation im April aber weiter an einem Comeback. Woods' vorrangiges Ziel sei es immer noch, eines Tages wieder wettkampfmäßig Golf spielen zu können.

„Insgesamt bin ich sehr optimistisch, wie ich vorankomme“, sagte die die langjährige Nummer eins der Welt. „Der Schmerz ist weg, aber ich weiß nicht, wie mein Körper auf Golf reagiert, da ich noch keinen wirklichen Golfschlag gemacht habe.“ Er mache jetzt einen Schritt nach dem anderen. „Es ist ein Prozess und ich bin nicht in Eile.“ Auf die Frage, warum er weiter an seinem Comeback arbeite, antwortete der 79-malige Sieger auf der US-Tour: „Es macht mit einfach Spaß. Ich spiele Golf-Turnier seit ich vier Jahre alt bin.“

Zuletzt trat Woods bei der Dubai Desert Classic im Februar an. Dort musste er allerdings nach einer Auftaktrunde von 77 Schlägen aufgrund von Rückenproblemen aufgeben. Inzwischen ist der Superstar aus Kalifornien in der Weltrangliste bis auf Position 1142 abgerutscht.

Beim Presidents Cup fungiert Woods als einer der Vize-Kapitäne des US-Teams. Nach dem Vorbild des Ryder Cup treten bei dem Mannschaftwettbewerb im Liberty National Golf Club vor den Toren New Yorks die besten Golfer aus den USA gegen eine Weltauswahl - ohne europäische Spieler - an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Politisierung des Sports
Legt sich mit den Größen des US-Sports an: US-Präsident Donald Trump.

Der Angriff kam aus dem Nichts. An raue Checks und beinharte Kämpfe ist die NFL gewohnt. An einen US-Präsidenten, der ihre Spieler als Hurensöhne beschimpft und feuern lassen will, nicht. Nun könnte Trump eine Bewegung gestärkt haben.

mehr
Mehr aus Golf
Punkte

Für die Bruttowertung werden bei den Turnieren in Warnemünde und im Golfpark Strelasund folgende Punkte vergeben:

Herren:

1) 250 Punkte

2) 200

3) 180

4) 160

5) 150

6) 140

7) 130

8) 120

9) 110

10) 100

11) 95

12) 90

13) 85

14) 80

15) 75

16) 60

17) 58 ab hier in Zweier-Punktschritten absteigend bis zu Platz 50

50 und tiefer) 2 Punkte

 

Damen

1) 120 Punkte

2) 90

3) 80

4) 60

5) 50

6) 45

7) 40

8) 35

9) 30

10) 28 ab hier in Zweier-Punktschritten absteigend bis zu Platz 23

23 und tiefer)

 

Netto-Klassen 1 bis 3

1) 70

2) 50

3) 45

4) 40

5) 35

6) 30

7) 28

8) 25

9) 23 ab hier in Zweier-Punktschritten bis zu Platz 20

20 und tiefer) 1

 

Punkte für Vierer-Turnier Serrahn (erhält jeder der Partner)

Brutto

1) 65

2) 50

3) 45

4) 40

5) 35

6) 30

7) 28

8) 25

9) 23 ab hier in Zweier-Punktschritten bis zu Platz 20

20 und tiefer) 1

 

Netto, Klassen 1 und 2

1) 40

2) 30

3) 25

4) 20

5) 18 ab hier in Zweier-Punktschritten bis zu Platz 13

13 und tiefer) 2

Verwendung Schläge vom AbschlagForm groß, tropfen- bis birnenförmigVolumen150-460 cm³Loft ca. 9 bis 18°Schaftlänge ca. 40 bis 45 Zoll Holzdrei Hölzer pro Standardset Verwendung Abschläge auf dem GrünForm unterschiedlichLoft ca. 80° bis 90°Schaftlänge ca. 33 bis 35 Zoll Putterein bis zwei pro Spielbahn Verwendung mittellange Schläge 70-180 mForm trapezförmiger SchlägerkopfVolumen150-460 cm³Loft ca. 20° bis 45°Schaftlänge ca. 35 bis 39 Zoll Eisendrei bis neun pro Standardset Verwendung kurze Schläge aus schwieriegen PositionenForm ballonförmiger SchlägerkopfLoft ca. 48° bis 54°Schaftlänge 34 bis 36 Zoll WedgePitching und Sand Wedges für ein Standardset
Der Abschlag Die Unterarmemit dem Schwung drehen. Arme Hände und Schlägerbleiben eine Einheit. Den rechten Arm gerade halten. Füße etwas mehr als Schulterbreit auseinander. Schulter paralell zur Flugbahn des Balls ausrichten. Knie leicht beugen. Schläger mit den Schulternnach hinten bewegen. Arme, Händer und Schlägerbilden eine Einheit. Das rechte Bei bleibt stabil. Die Augen bleiben auf den Ball gerichtet. Die Wirbelsäule wird gedrehtdie Hüfte bleibt gerade. Der rechte Arm bleibt gerade. Den Schwung mit dem Drehender Schulter beginnen. Arme Hände und Schlägerbleiben eine Einheit. Den rechten Arm gerade halten.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.