Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Wittenbeck: Hoher Anspruch, großartige Natur

Wittenbeck: Hoher Anspruch, großartige Natur

Landschaftlich eingebettet zwischen Kühlung und Ostsee bietet der Wittenbecker Platz sportlich eine der größten Herausforderungen im ganzen Land.

Landschaftlich eingebettet zwischen Kühlung und Ostsee bietet der Wittenbecker Platz sportlich eine der größten Herausforderungen im ganzen Land. Durch die Ostseenähe und den oftmals wechselnden Wind ist der Kurs abwechslungsreich und taktisch immer neu zu bewerten. Er bietet den Besuchern spektakuläre Sichten. Von einigen Abschlägen aus ist die Ostsee zu sehen. Innerhalb des Platzes gibt es immer wieder tolle Sichten auf satte Fairways in wunderbarer Natur.

 

OZ-Bild

Wittenbeck: Golflehrer Max Pingel kennt die „gefährlichen“ Stellen auf dem anspruchsvollen Platz.

Quelle: Söllner

Die üppigen Wasserhindernisse auf der Anlage sind geschickt ins Spiel eingebaut und stellen die Spieler vor große Herausforderungen. Die Anlage wird seit Jahren mit dem Gütesiegel Golf & Natur Gold ausgezeichnet. In diesem Jahr wurde an der Bahn 14 ein Freilaufgehege für die Erhaltung der der bedrohten heimischen Hühnerrasse „Deutscher Sperber“ erbaut. Zudem haben die Betreiber die kleinste und älteste deutsche Landschaftsrasse auf der Anlage heimisch gemacht.

Wittenbeck hätte im großen OZ-Test noch stärker punkten können. Allein, es fehlt an Unterbringungsmöglichkeiten direkt an der Anlage und an einem schönen Clubhaus (noch Containerlösung). Zu den aktuellen Projekten gehört daher der Bau einer Appartementanlage und eben eines Clubhauses. Durch die Nähe zum Ostseebad Kühlungsborn ist für Golftouristen aber schon jetzt ein reichhaltiges Hotel-Angebot vorhanden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Golf
Verwendung Schläge vom AbschlagForm groß, tropfen- bis birnenförmigVolumen150-460 cm³Loft ca. 9 bis 18°Schaftlänge ca. 40 bis 45 Zoll Holzdrei Hölzer pro Standardset Verwendung Abschläge auf dem GrünForm unterschiedlichLoft ca. 80° bis 90°Schaftlänge ca. 33 bis 35 Zoll Putterein bis zwei pro Spielbahn Verwendung mittellange Schläge 70-180 mForm trapezförmiger SchlägerkopfVolumen150-460 cm³Loft ca. 20° bis 45°Schaftlänge ca. 35 bis 39 Zoll Eisendrei bis neun pro Standardset Verwendung kurze Schläge aus schwieriegen PositionenForm ballonförmiger SchlägerkopfLoft ca. 48° bis 54°Schaftlänge 34 bis 36 Zoll WedgePitching und Sand Wedges für ein Standardset
Der Abschlag Die Unterarmemit dem Schwung drehen. Arme Hände und Schlägerbleiben eine Einheit. Den rechten Arm gerade halten. Füße etwas mehr als Schulterbreit auseinander. Schulter paralell zur Flugbahn des Balls ausrichten. Knie leicht beugen. Schläger mit den Schulternnach hinten bewegen. Arme, Händer und Schlägerbilden eine Einheit. Das rechte Bei bleibt stabil. Die Augen bleiben auf den Ball gerichtet. Die Wirbelsäule wird gedrehtdie Hüfte bleibt gerade. Der rechte Arm bleibt gerade. Den Schwung mit dem Drehender Schulter beginnen. Arme Hände und Schlägerbleiben eine Einheit. Den rechten Arm gerade halten.