Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Grimmen feiert mit namhaften Gästen

Grimmen Grimmen feiert mit namhaften Gästen

Pommerncup und Festzeltfete – die Handballer lassen es krachen / SG Uni Greifswald/Loitz ist dabei

Grimmen. 25 Jahre HSV Grimmen – Zu diesem Jubiläum lässt Grimmens größter Sportverein gleich zwei Korken knallen. Zum einen lässt er den legendären Pommerncup wieder aufleben und zum anderen wird am Samstagabend eine riesige Fete im Festzelt gefeiert.

 

OZ-Bild

Marc Hagemeier ist bester Werfer der SG Uni Greifswald/Loitz. Sein Team ist in Grimmen dabei.

Quelle: Foto: Ralf Scheunemann

Zwei Tage Handball in zwei Sporthallen, ausgetragen von 20 Frauen- und Männer-Mannschaften – das war der Pommerncup in der Trebelstadt. Bis 2006. „In der darauffolgenden Spielzeit legten wir unser Hauptaugenmerk auf die Mission Aufstieg unserer Männermannschaft“, erinnert sich der heutige Vereinsvorsitzende Thomas Hagemann. Die Mission glückte, die Männer des HSV Grimmen stiegen in die Regionalliga auf, aber auch wieder ab. Der Pommerncup war erst mal Geschichte, in Vergessenheit aber geriet er nie. „Wir wurden in den vergangenen Jahren oft gefragt, ob wir ihn wieder aufleben lassen. Unser Jubiläum ist eine gute Gelegenheit“, sagt Hagemann.

Einst Stammgäste und auch diesmal wieder dabei ist bei den Männern unter anderem der Ostsee-Spree-Ligist Bad Doberaner SV. Aber auch auf andere namhafte Gäste und damit auf Handballkost vom Feinsten freut sich der Jubilar. So reisen mit dem Stralsunder HV und dem HSV Insel Usedom zwei weitere Viertligisten zum Turnier an. Mit dabei ist auch die SG Uni/Greifswald/Loitz. Der HSV Grimmen stellt zwei Mannschaften. Jedoch muss die Erste dabei auf Roman Bernhardt verzichten. Er dürfte bei diesem Turnier für die „unberechenbarste“ Mannschaft sorgen. Mit Roman&Friends wird er ein Team stellen, das aus ehemaligen Usedomer und Grimmener Spielern besteht. „Ein bunt gemixter Haufen mit Akteuren zwischen jung und wild sowie alt und verbraucht“, lautet Bernhardts Einschätzung. Wie Bernhardt, der selbst einige Jahre das Trikot der Inselhandballer trug, gehören aus dem einstigen Usedom-Team unter anderem Florian Berndt und Kevin Wendtland zu Roman & Friends. Als Favorit will Bernhardt seine Truppe aber nicht betiteln. „Die Rolle kann Usedom spielen“, meint er. Er und seine Mannschaft wollen „nur“ dabei sein. Deshalb bittet Andreas Lesnik, der als Trainer fungiert, auch heute Abend – der Tradition wegen – ins Griechische Restaurant zur Mannschaftsbesprechung.

Während sich beim Turnier der Männer namhafte Teams aus Mecklenburg-Vorpommern die Ehre geben, haben einige Damen-Mannschaften eine wesentlich weitere Anreise. So ist morgen und übermorgen auch das Bundesland Sachsen-Anhalt sowie Hamburg und Berlin in Grimmen vertreten. Mit dem 1. FC Fortuna Neubrandenburg haben die HSV-Damen ebenfalls einen Stammgast im Teilnehmerfeld.

Während die Teams an beiden Tagen als Gegner auf der Platte stehen, soll am morgigen Abend aber gemeinsam gefeiert werden. Nicht untereinander. „Zum Sportlerball sind alle ganz herzlich eingeladen“, sagt HSV-Vereinschef Hagemann. Für die richtige Musik wird da der Grimmener Jörn Kurowski, alias DJ Kuro sorgen.

Anja Krüger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ahlbeck

Insel-Handballer besiegen den Tabellendritten Ludwigsfelder HC vor 850 Zuschauern mit 30:27

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Handball

Handball

Handball-Bundesliga Männer

FA Göppingen - TVB Stuttgart26:26
HSC Coburg - GWD Minden29:26
Rhein-N. Löwen - MT Melsungen33:28
Bergischer HC - Hannover-Burgd.32:24
TBV Lemgo - VfL Gummersbach32:31
Flensburg-Hand. - HSG Wetzlar34:31
Balingen-Weilstet. - THW Kiel22:25
HC Erlangen - SC Magdeburg27:33
DHfK Leipzig - Füchse Berlin28:32

RangVereinToreGgTorePunkteMinusp.
1.Rhein-Neckar Löwen1011840617
2.Flensburg-Handew.10388375810
3.THW Kiel9608495315
4.Füchse Berlin9868895117
5.SC Magdeburg9889025117
6.HSG Wetzlar8978574127
7.MT Melsungen9479243830
8.DHfK Leipzig8838713533
9.HC Erlangen8909412840
10.FA Göppingen9349602741
11.Hannover-Burgdorf9359542444
12.GWD Minden8439482444
13.TBV Lemgo9269882345
14.TVB Stuttgart8659442345
15.VfL Gummersbach8679342246
16.Bergischer HC8689542246
17.Balingen-Weilstetten8199331751
18.HSC Coburg8569881454

Handball

Handball 2. Bundesliga Männer

TSG Ludwigshafen-Friesenheim - HC Empor Rostock32:27
TV Hüttenberg - TuS N-Lübbecke25:19
EHV Aue - ASV Hamm31:27
HSG Konstanz - ThSV Eisenach20:22
Nordhorn-Lingen - SG Leutershausen30:25
VfL Bad Schwartau - DJK Rimpar31:29
Wilhelmshavener HV - TV Neuhausen28:27
TuS Ferndorf - Dessau-Roßlauer HV22:23
TV Emsdetten - BBM Bietigheim31:30
HG Saarlouis - TuSEM Essen27:27

RangVereinToreGgTorePunkteMinusp.
1.TuS N-Lübbecke10769186412
2.TV Hüttenberg10579825125
3.TSG Ludwigshafen-Friesenheim107310005125
4.DJK Rimpar10469925026
5.BBM Bietigheim107910324828
6.VfL Bad Schwartau9949364630
7.ThSV Eisenach9849854234
8.Nordhorn-Lingen10089704036
9.TV Emsdetten104810273937
10.Dessau-Roßlauer HV9639783838
11.ASV Hamm104310143640
12.Wilhelmshavener HV105410483640
13.EHV Aue101110093640
14.HSG Konstanz98610573541
15.HG Saarlouis102210763442
16.TuSEM Essen100810293244
17.SG Leutershausen95610073244
18.TuS Ferndorf92710212254
19.TV Neuhausen100510951858
20.HC Empor Rostock95811221066

Handball

3. Liga Nord Männer

Flensburg-Handew. II - TSV Altenholz35:25
1.VfL Potsdam - Anhalt Bernburg34:37
SC Magdeburg II - DHK Flensborg37:29
HV Grün-Weiß Werder - HSG Nord H/U27:37
HSV Hamburg - VTB Altjührden33:28
Oranienburger HC - MTV Braunschweig29:22
OHV Aurich - SV Beckdorf32:30
VfL Fredenbeck - SV Mecklenburg Schwerin29:37

RangVereinToreGgTorePunkteMinusp.
1.TSV Altenholz1031865528
2.Norderstedt/Henstedt-U.9167974812
3.HSV Hamburg9268264614
4.Oranienburger HC7887274119
5.1.VfL Potsdam9398833723
6.SV Mecklenburg Schwerin8247873327
7.OHV Aurich8728493327
8.Flensburg-Handew. II8047733228
9.Anhalt Bernburg8008482733
10.DHK Flensborg8388512436
11.VfL Fredenbeck8428802436
12.MTV Braunschweig7578142337
13.SC Magdeburg II8779062238
14.SG VTB Altjührden7998642040
15.HV Grün-Weiß Werder7128751149
16.SV Beckdorf770950753

Handball

Handball Kreisunion MV Ost

HSG Uni Greifswald 2 - HV Altentreptow 2indiv.1
HSV Waren 2 - HV Ückeritz40:16
HSV Greif Torgelow - Torgelower SV Greif21:31

RangVereinToreGgTorePunkteMinusp.
1.HSV Waren 2703740
2.Torgelower SV Greif564631
3.HV Altentreptow 2213022
4.HSV Greif Torgelow465613
5.HSG Uni Greifswald 2222504
6.HV Ückeritz4162-15
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.

Handball

Handball 2. Bundesliga Frauen

TV Beyeröhde - BSV Sachsen Zwickau29:34
TSV Haunstetten - TuS Lintfort35:35
SG Herrenberg - Kurpfalz Bären26:23
DJK/MJC Trier - Bensheim Auerbach23:34
FSG Mainz/Budenheim - SGH Rosengarten28:27
Hannover-Badenstedt - TG Nürtingen25:24
Werder Bremen - Union Halle-Neustadt29:25
HC Rödertal - HSG Kleenheim28:25

RangVereinToreGgTorePunkteMinusp.
1.Bensheim Auerbach824683537
2.SGH Rosengarten8377643921
3.HC Rödertal7677263624
4.TG Nürtingen7957883525
5.TV Beyeröhde8658383228
6.Kurpfalz Bären8387973129
7.Union Halle-Neustadt8138033129
8.DJK/MJC Trier8218323030
9.HSG Kleenheim7888162832
10.Hannover-Badenstedt8638862733
11.FSG Mainz/Budenheim7918152733
12.Werder Bremen8218622535
13.BSV Sachsen Zwickau8218432436
14.SG Herrenberg7087312238
15.TSV Haunstetten7137802238
16.TuS Lintfort7938941842