Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Vorpommern verlieren Übersicht

Vorpommern verlieren Übersicht

B-Jugend-Handballer geben Führung kurz vor Schluss ab / Cottbus siegt mit 28:27

Voriger Artikel
Erster Sieg im vierten Anlauf
Nächster Artikel
A-Junioren halten lange gegen Handball-SG-Männer mit

Ole Pomorin (beim Wurf) war mit drei Treffern für die SG Vorpommern erfolgreich.

Quelle: Steven Holz

Greifswald Schon am Freitagnachmittag mussten die B-Jugend-Handballer der SG Vorpommern auf die Platte. In der Greifswalder Mehrzweckhalle standen sie in der Ostsee-Spree-Liga, der höchsten Spielklasse Deutschlands in dieser Altersklasse, dem Lausitzer HC gegenüber.

Mit großem Einsatz wollten die Jungs um Yannic Hoffmann in ihrem vierten Saisonspiel den dritten Sieg einfahren. Daraus wurde jedoch nichts, denn die Jungs aus Cottbus entschieden das Spiel mit 28:27 für sich.

„Diese Niederlage wirft uns nicht um“, sagte SG-Trainer Dirk Mahlitz. „Sie ist aber verdammt ärgerlich. Man merkte unseren Spielern an, dass sie zuvor noch acht Stunden Unterricht hatten. Dagegen waren die Cottbuser bis auf den Anreisestress ausgeruht. Solche Spielverlegung machen wir in Zukunft nicht mehr. Aus Fehlern lernt man.“

Dennoch waren seine Spieler hoch motiviert in die Partie gegangen. Der Tabellenvierte aus Vorpommern wollte die hinter ihm liegenden Lausitzer in Schach halten. Allerdings unterliefen den Gastgebern in der Anfangsphase einige Fehler. Die Cottbuser hielten stark dagegen, und so konnte sich kein Team entscheidend absetzen. Die Abwehr der SG glänzte nicht immer. Die Gäste kamen oft zu schnellen Gegentoren. Erst zum Ende der ersten Halbzeit gelang es, sich über gute Abwehrarbeit mit direkten Kontern abzusetzen. Die SG führte 17:13.

Im zweiten Abschnitt kamen die Cottbuser immer wieder ran. Kurz vor Schluss stand es für die SG 24:22 und die Gäste spielten sogar zwei Minuten mit einem Feldspieler weniger. Alles sah nach einem Sieg aus, doch das Gegenteil trat ein. Cottbus glich zum 25:25 aus und führte dann mit 28:27. Das Ausgleichstor durch Damian Mahlitz kam zwei Sekunden zu spät.

SG Vorpommern: Christian Simonsen, Max Gürgens, Damian Mahlitz 9, Yannic Hoffmann 2, Tobias Beyerle 2, Philip Böhman, Niklas Felkl 5, Ole Pomorin 3, Joel Städing 5, Marvin Schütt, Jonas Jonuleit

.torsten Lange

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ahlbeck

SG Vorpommern zweimal im Einsatz: In Ahlbeck gegen Hermsdorf und in Greifswald gegen die Handball SG

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Handball

Bundesliga

DHfK Leipzig - N-Lübbecke26:26
TVB Stuttgart - Gummersbach22:26
Füchse Berlin - Lemgo36:23
Magdeburg - HSG Wetzlar31:29
RangVereinSpieleToreGgTorePunkteMinusP
1.Füchse Berlin7215184140
2.Rhein-Neckar Löwen8246198142
3.TSV Burgdorf9250246126
4.SC Magdeburg9281248126
5.SG Flensburg-Handwitt8234205115
6.MT Melsungen8221215115
7.DHfK Leipzig9239237117
8.TBV Lemgo820521388
9.HSG Wetzlar821119288
10.THW Kiel823121988
11.FA Göppingen718918568
12.TVB Stuttgart8199211610
13.HC Erlangen716619059
14.Eulen Ludwigshafen8199215511
15.GWD Minden8191219511
16.VfL Gummersbach8200220412
17.TV Hüttenberg8204225313
18.TuS Nettelstedt8173232115
201710081712

2. Bundesliga

ASV Hamm - BBM Bietigheim35:19
Elbflorenz Dresden - HSC Coburg29:25
Eintracht Hagen - Neusser HV29:26
ThSV Eisenach - Bergischer HC21:25
HSG Nordhorn - Wilhelmshaven28:20
HG Saarlouis - VfL B. Schwartau25:17
Rimparer Wölfe - HSG Konstanz30:23
Eintracht Hildesheim - HBW BalingenSo., 17.00
EHV Aue - TV EmsdettenSo., 17.00
Dessau-Roßlau - TuSEMSo., 17.00
RangVereinSpieleToreGgTorePunkteMinusP
1.Bergischer HC8237183160
2.HSG Nordhorn8215189142
3.VfL Bad Schwartau8198188133
4.TV Emsdetten7214196122
5.BBM Bietigheim8240208124
6.HBW Balingen7213176113
7.HSC Coburg8216187106
8.ASV Hamm8219199106
9.Rimpar Wölfe8217211106
10.Dessau-Roßlau719419977
11.Elbflorenz Dresden8200214610
12.Wilhelmshavener HV8198217610
13.Eintr. Hildesheim718720159
14.HG Saarlouis8203226511
15.EHV Aue7178195410
16.Neusser HV8183216412
17.TUSEM Essen7179201311
18.HSG Konstanz8198220214
19.ThSV Eisenach8196217214
20.Eintracht Hagen8195237214
201710072110

3. Liga Nord

HF Springe - OranienburgSa., 18.00
Burgwedel - FredenbeckSa., 19.00
TSV Burgdorf II - AltenholzSa., 19.30
HSV Hannover - MTV BraunschweigSa., 19.30
SVM Schwerin - DHK FlensborgSo., 16.00
VfL Potsdam - SG Flensburg IISo., 16.00
HCE Rostock - HSV HamburgSo., 16.30
RangVereinSpieleToreGgTorePunkteMinusP
1.TSV Altenholz619617893
2.HC Oranienburg615113393
3.HSV Hamburg516010982
4.SVM Schwerin513212173
5.MTV Braunschweig513713573
6.HSV Hannover514214464
7.HCE Rostock512412764
8.DHK Flensborg616216366
9.TSV Hannover-Burgdorf II513113155
10.HF Springe3867742
11.Hannover-Burgwedel615016948
12.HG HH-Barmbek7179202410
13.SG Flensburg-Handewitt II411211435
14.1. VfL Potsdam6155182111
15.VfL Fredenbeck6137169111
201710061702

Handball

Handball Kreisunion MV Ost

HSG Uni Greifswald 2 - HV Altentreptow 2indiv.1
HSV Waren 2 - HV Ückeritz40:16
HSV Greif Torgelow - Torgelower SV Greif21:31

RangVereinToreGgTorePunkteMinusp.
1.HSV Waren 2703740
2.Torgelower SV Greif564631
3.HV Altentreptow 2213022
4.HSV Greif Torgelow465613
5.HSG Uni Greifswald 2222504
6.HV Ückeritz4162-15
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.

Handball

Handball-Bundesliga Frauen

Bayer Leverkusen - VfL Oldenburg25:30
Neckarsulmer Sportunion - TuS Metzingen26:23
Buxtehuder SV - HSG Bad Wildungen31:28
SVG Celle - BVB Dortmund29:30
HSG Blomberg-Lippe - TV Nellingen37:23
Thüringer HC - SG BBM Bietigheim22:33
HC Leipzig - FA Göppingen33:27

RangVereinToreGgTorePunkteMinusp.
1.SG BBM Bietigheim857603520
2.Thüringer HC805667448
3.TuS Metzingen7586553814
4.Buxtehuder SV7727023319
5.VfL Oldenburg7477033220
6.HC Leipzig7517153022
7.BVB Dortmund6016372824
8.Bayer Leverkusen6456842230
9.HSG Blomberg-Lippe7017302032
10.FA Göppingen7157562032
11.HSG Bad Wildungen7087891537
12.Neckarsulmer Sportunion6247251339
13.TV Nellingen6478111042
14.SVG Celle601755745