Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Laufcupserie startet am Mittwoch wieder

Greifswald Laufcupserie startet am Mittwoch wieder

Es ist wieder soweit: Für alle Laufbegeisterten startet die Sportwelt-Laufcup-Serie 2016 am Mittwoch um 18 Uhr im Greifswalder Volksstadion.

Greifswald. Es ist wieder soweit: Für alle Laufbegeisterten startet die Sportwelt-Laufcup-Serie 2016 am Mittwoch um 18 Uhr im Greifswalder Volksstadion. Die HSG Uni Greifswald hält weiterhin an der Tradition der beliebten Laufserie mit fünf Wertungsläufen fest. Wie schon in den Vorjahren kann man eine oder eine halbe Stunde als Einzelläufer oder als Paarläufer über die Zeit laufen. Bei den Paaren gibt es wie gewohnt die Kategorien Frauen-, Männer- und Mixpaare. Die Anmeldung kann am Mittwoch ab 17 Uhr erfolgen.

Bereits am Sonntag begann für die HSG-Athleten beim Wittenburger Mühlenlauf die Laufcupsaison 2016. Die TSG Wittenburg hatte mit 553 Teilnehmern auf drei Strecken (10 km, 4,8 km und Meile) wieder ein sehr starkes Starterfeld zu bieten. Die 10-km-Distanz war der erste Wertungslauf des Jahres 2016 um den Laufcup Mecklenburg-Vorpommerns. Natürlich waren auch Greifswalder Läufer am Start und dabei sehr erfolgreich. Alexander Au (M20) belegte den zweiten Platz. Jan Henrik Lange, M35, von der HSG Uni Greifswald kam mit einer Zeit von 36:40 Minuten noch unter die Top-Ten, musste sich aber in seiner Altersklasse (AK) mit Platz vier begnügen. Sein Vereinskamerad Stefan Mast (M40) lief auf Platz 17 der Gesamtwertung ein und sicherte sich damit Platz drei seiner Altersklasse. Klaus Baumann (M55) und Jürgen Heinig (M65) von der HSG kamen nach überstandener Trainings-und Wettkampfpause gut durch.

Bei der Frauenkonkurrenz waren Gisela Unterberger (AK W70, Platz eins) und Katrin Brozio (AK W45, Platz drei) erfolgreich.

Von stb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Laufen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Beilage „Laufen“

Hier können Sie sich unsere Beilage als E-Book herunterladen.

Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Alexander Loew

Der geschäftsführende Redakteur läuft am liebsten am Strand.

Anne Ziebarth

Die Redakteurin auf Rügen läuft über die Insel.

Michael Meyer

Der Kulturchef zeigt eine Runde, die man abkürzen kann.

Dietrich Pätzold

Der OZ-Kulturredakteur läuft gerne "hügelig".

Jana Franke

Die Redakteurin aus Grevesmühlen läuft gerne auf Asphalt.

Christian Lüsch

Der Sportchef liebt Laufrunden am Meer.

Laufkalender