Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Rostocker führte Ulrike Maisch 2006 zum Marathon-Europameistertitel

Rostock Rostocker führte Ulrike Maisch 2006 zum Marathon-Europameistertitel

Der heute 61-jährige Klaus-Peter Weippert war zu seiner aktiven Zeit einer der schnellsten Läufer auf Mittel- und Langstrecken.

Rostock. Der heute 61-jährige Klaus-Peter Weippert war zu seiner aktiven Zeit einer der schnellsten Läufer auf Mittel- und Langstrecken. Er war Vize-Junioreneuropameister über 3000m und holte mehrere DDR-Meister Titel und -Rekorde.

Als Trainer feierte „Kläuser“, wie er von seinen Freunden genannt wird, noch größere Erfolge: Dörte Köster, 1991 Junioren-Europameisterin über 10000m, und Antje Beggerow gehörten Mitte der 90er zu den besten deutschen Mittel- und Langstrecklerinnen.

Der Siegeslauf von Ulrike Maisch, die 2006 in Helsinki völlig überraschend Marathon-Europameisterin wurde, ist der größte Erfolg in Weipperts Trainerlaufbahn. Damals war er noch Coach beim 1. LAV Rostock. Mittlerweile ist Weippert Trainer beim TC Fiko Rostock, wo er unter anderem Tom Gröschel trainiert. Gröschel ist mehrfacher deutscher Meister und EM-Teilnehmer und eines der Lauftalente in MV.

Die Laufgruppe des TC Fiko trifft sich montags, 18 Uhr, an der Trotzenburg Rostock. Einsteiger sind willkommen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Laufzeit ist Lebenszeit — also bitte nicht so hasten, sondern genießen / Ultramarathons bieten sich dafür an, auch ein ruhigeres Tempo beim Marathon / Jeder kann das

mehr
Mehr aus Laufen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Beilage „Laufen“

Hier können Sie sich unsere Beilage als E-Book herunterladen.

Alexander Loew

Der geschäftsführende Redakteur läuft am liebsten am Strand.

Anne Ziebarth

Die Redakteurin auf Rügen läuft über die Insel.

Michael Meyer

Der Kulturchef zeigt eine Runde, die man abkürzen kann.

Dietrich Pätzold

Der OZ-Kulturredakteur läuft gerne "hügelig".

Jana Franke

Die Redakteurin aus Grevesmühlen läuft gerne auf Asphalt.

Christian Lüsch

Der Sportchef liebt Laufrunden am Meer.

Laufkalender