Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Sportmediziner: Mit Laufen gesund bleiben und werden

Rostock Sportmediziner: Mit Laufen gesund bleiben und werden

„Wer läuft, tut seiner Gesundheit Gutes“, sagt Dr. Thomas Neundorf. „Laufen wirkt in vielerlei Hinsicht gesundheitsfördernd.

Rostock. „Wer läuft, tut seiner Gesundheit Gutes“, sagt Dr. Thomas Neundorf. „Laufen wirkt in vielerlei Hinsicht gesundheitsfördernd. Es wirkt sich positiv auf die Blutdruck-Regulation aus, senkt Herzinfarkt- und Schlaganfall-Risiko und den Blutzuckerspiegel“, erklärt der 45-jährige Facharzt, der in Rostock eine Praxis betreibt.

Laufen könne zudem helfen, wieder gesund zu werden — beispielsweise nach einem Herzinfarkt, sagt der Experte. „Wer einen Infarkt hatte, sollte jedoch unbedingt mit einem Kardiologen Kontakt aufnehmen und besprechen, welches sportliche Pensum empfehlenswert ist. Hier muss im Einzelfall entschieden werden.“

Neundorf, der sich selbst mit Waldläufen fit hält, ist zudem überzeugt, dass sich diese Art der Bewegung positiv im Beruf auswirken kann: „Laufen hilft, Stresshormone abzubauen und steigert das Wohlbefinden.“

Von clü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Der Start zum 60. Parklauf vor einem Jahr: Auch Süderholz‘ Bürgermeister Alexander Benkert startete mit seinen Söhnen.

Süderholz‘ Traditionsveranstaltung startet Sonnabend

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Laufen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Beilage „Laufen“

Hier können Sie sich unsere Beilage als E-Book herunterladen.

Alexander Loew

Der geschäftsführende Redakteur läuft am liebsten am Strand.

Anne Ziebarth

Die Redakteurin auf Rügen läuft über die Insel.

Michael Meyer

Der Kulturchef zeigt eine Runde, die man abkürzen kann.

Dietrich Pätzold

Der OZ-Kulturredakteur läuft gerne "hügelig".

Jana Franke

Die Redakteurin aus Grevesmühlen läuft gerne auf Asphalt.

Christian Lüsch

Der Sportchef liebt Laufrunden am Meer.

Laufkalender