Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Leichtathletik
London

Die deutschen Zehnkämpfer Kai Kazmirek und Rico Freimuth mischen bei der Vergabe der WM-Medaillen in London stark mit.

mehr
Leichtathletik-WM in London
Der deutsche Zehnkämpfer Rico Freimuth sprang 7,48 Meter weit.

Die deutschen Zehnkämpfer Kai Kazmirek und Rico Freimuth mischen bei der Vergabe der WM-Medaillen in London stark mit.

mehr
Röhler: «Eine Lotterie»
Johannes Vetter hat den Speer in der Qualifikation schon mal auf 91,20 Meter geworfen.

Das Speerwurf-Finale dürfte ein Höhepunkt der Leichtathletik-WM werden. Johannes Vetter, Thomas Röhler und Andreas Hofmann greifen am Samstag nach einer Medaille. Ein Triple, also drei Speerwerfer aus einer Nation auf dem Podium, das gab es bei einer WM noch nie.

mehr
Türke besiegt Favoriten
Der Türke Ramil Guliyev (M) überquert als Erster die Ziellinie beim Lauf über 200 Meter.

Das Topduell zwischen Isaac Makwala und Wayde van Niekerk fiel aus. Überraschend siegte bei der WM in London der Türke Ramil Guliyev in 20,09 Sekunden. 400-Meter-Weltmeister van Niekerk wurde Zweiter und verpasste das Gold-Double. Pechvogel Makwala kam auf Platz sechs.

mehr
Achter Wettkampftag
Gesa Krause (r) möchte über 3000 Meter Hindernis eine WM-Medaille gewinnen.

Das deutsche Leichtathletik-Team hofft bei den Weltmeisterschaften in London am Freitag auf die zweite Medaille.

mehr
Greifswald

Die HSG-Athletin rennt nach 13,67 Sekunden als Erste über die Ziellinie beim Meisterschafts-Finale im 100-m-Hürdenlauf

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ulm/Rostock
Julia Ulbricht warf den Speer bei schwierigen Windbedingungen starke 53,91 Meter weit. FOTOS (3): FOTOSTAND/DIRK FUSSWINKEL

Leichtathleten überzeugen bei deutschen Junioren-Meisterschaften mit Gold, Bronze und Platz 5

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rostock

Zwölf Talente des 1. LAV Rostock werden am Wochenende bei den deutschen U-16-Meisterschaften in der Leichtathletik in Bremen starten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Leichtathletik-WM in London
Johannes Vetter qualifizierte sich mit 91,20 Metern für das Finale im Speerwerfen.

Die deutschen Speerwerfer um Olympiasieger Thomas Röhler verschaffen schon sich in der Qualifikation mächtig Respekt. Über 200 Meter wird ein Türke Nachfolger von Usain Bolt.

mehr
Leichtathletik-WM
Johannes Vetter warf den Speer über 91 Meter weit.

Zwei Jahre nach der WM in Peking steht Speerwurf-Rekordmann Johannes Vetter wieder im Finale einer Weltmeisterschaft. Gleich im ersten Versuch der Qualifikation haute er richtig einen raus: 91,20 Meter. Das dürfte am Samstag für eine Medaille reichen.

mehr
Eaton als Vorbild
Schaut seinem WM-Start in London optimistisch entgegen: Zehnkämpfer Rico Freimuth.

Nach dem Rücktritt von Weltrekordler Ashton Eaton wird ein Nachfolger gesucht. Auch zwei deutsche Zehnkämpfer hoffen, in der Hierarchie hoch zu rücken: Rico Freimuth und Kai Kazmirek. „Ich will der Beste der Welt sein“, kündigte Freimuth vor dem WM-Start mutig an.

mehr
Was braucht es dafür?
Um ein ganzes Stadion für sich einzunehmen sind sportlicher Erfolg und das Potenzial zur medialen Inszenierung unabdingbar, wie bei Usain Bolt.

Von Usain Bolt lernen: Die Marketing-Strategen in der Leichtathletik müssen sich etwas einfallen lassen. Ein neuer Superstar ist noch lange nicht gefunden.

mehr
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.