Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Martina Strutz will bei der EM Schwung für Rio holen

Schwerin Martina Strutz will bei der EM Schwung für Rio holen

Die kontinentalen Titelkämpfe in Amsterdam sind für die Stabhochspringerin nur ein Zwischenziel auf dem Weg nach Brasilien. Der Fokus der Schwerinerin liegt auf Olympia.

Voriger Artikel
Röhler und Schwanitz Gold-Favoriten - Sprintkönig gesucht
Nächster Artikel
Speerwurf-Weltmeisterin Molitor im Finale

Stabhochspringerin Martina Strutz (34) vom Schweriner SC

Quelle: Bernd Thissen/dpa

Schwerin. Drei Wochen nach ihrem Sieg bei den Deutschen Meisterschaften in Kassel will Stabhochspringerin Martina Strutz ihre gute Form auch bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Amsterdam unter Beweis stellen.

In der Olympia-Saison ist die EM eine Art Generalprobe für die Spiele im August in Rio de Janeiro. „Das ist eine wichtige Standortbestimmung gegen die europäische Konkurrenz“, sagt Martina Strutz. Aber der Fokus der Schwerinerin, die als einzige Athletin aus MV zum 104-köpfigen Aufgebot des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) gehört, liegt „natürlich voll auf Rio“. In Amsterdam will sich die 34-Jährige den nötigen Schwung holen.

Für Martina Strutz steht am Donnerstag die Qualifikation und am Sonnabend das Finale im Amsterdamer Olympiastadion an.

Sönke Fröbe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Amsterdam

Die Europameisterschaften in Amsterdam sind für die deutschen Leichtathleten ein Härtetest für die Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. Ein paar Medaillen wären für das Selbstbewusstsein gut. 2014 in Zürich kamen die Deutschen mit acht Edelplaketten zurück.

mehr
Mehr aus Leichtathletik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.