Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Tolle Ehrung für Lindy Ave

Frankfurt/Main Tolle Ehrung für Lindy Ave

Große Ehre für Lindy Ave: Die 19-jährige Handicap-Leichtathletin aus Greifswald wird am Sonnabend in Köln von der Stiftung Deutsche Sporthilfe als „Juniorsportlerin des Jahres“ ausgezeichnet.

Frankfurt/Main. Große Ehre für Lindy Ave: Die 19-jährige Handicap-Leichtathletin aus Greifswald wird am Sonnabend in Köln von der Stiftung Deutsche Sporthilfe als „Juniorsportlerin des Jahres“ ausgezeichnet. Es ist die wertvollste Auszeichnung im deutschen Behinderten- Nachwuchssport.

 

OZ-Bild

Lindy Ave aus Greifswald

Lindy Ave hatte im Sommer bei der Para-WM in London Silber im 200-Meter-Lauf und Bronze über 100 Meter gewonnen. Die Sprinterin von der HSG Uni Greifswald ist in ihrer Klasse T38 bereits in der Weltspitze der Seniorinnen angekommen und gilt als Medaillenkandidatin für die Paralympischen Spiele 2020 in Tokio. Lindy Ave, die auch dreifache Junioren-Weltmeisterin ist, tritt neben dem Sprint auch im Weitsprung an.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Sportler vom SV Blau-Weiß Grevesmühlen stellen neue Vereinsrekorde auf

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Leichtathletik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.