Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hansa-Nachwuchstalent wechselt nach Köln

Rostock Hansa-Nachwuchstalent wechselt nach Köln

Der 17 Jahre alte A-Junioren-Spieler Calvin Brackelmann spielt ab sofort für das U19-Team des Bundesligisten 1. FC Köln.

Voriger Artikel
Hansa gewinnt ersten Test mit 2:0 gegen Görmin
Nächster Artikel
SSC Schwerin erreicht Achtelfinale im CEV Challenge Cup

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock hat den noch bis Ende Juni laufenden Vertrag mit Nachwuchstalent Calvin Brackelmann (r.) vorzeitig aufgelöst. (Archivfoto)

Quelle: Johannes Weber

Rostock. Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock hat den noch bis Ende Juni laufenden Vertrag mit Nachwuchstalent Calvin Brackelmann vorzeitig aufgelöst. Der 17 Jahre alte A-Junioren-Spieler wechselt zum U19-Team des Bundesligisten 1. FC Köln. Das teilte Hansa am Mittwoch mit.

Beide Vereine haben sich auf eine Ablöse für den Linksverteidiger verständigt, die sich aus einer Fixsumme und aus einem zusätzlichem Betrag beim ersten Einsatz Brackelmanns im Lizenzspielerbereich zusammensetzt. Über die Höhe der Zahlung wurde Stillschweigen vereinbart.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mehr Geld, mehr Macht
FIFA-Präsident Gianni Infantino will ein neues WM-Format.

Das WM-Format mit 32 Mannschaften ist ein Auslaufmodell. Das steht schon vor der FIFA-Sitzung in Zürich fest. Offen ist aber weiterhin, ob die Fußball-Funktionäre bei ihrem Treffen eine Entscheidung für eine Mammut-WM fällen. 40 oder 48 Teams? Das ist weiter die Frage.

mehr
Mehr aus Lokalsport