Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
20000 Flüchtlinge spielen in deutschen Klubs

Frankfurt 20000 Flüchtlinge spielen in deutschen Klubs

/Main. Nach neuesten Erhebungen des Deutschen Fußball- Bundes (DFB) sind immer mehr Flüchtlinge in deutschen Sportvereinen integriert.

Frankfurt. /Main. Nach neuesten Erhebungen des Deutschen Fußball- Bundes (DFB) sind immer mehr Flüchtlinge in deutschen Sportvereinen integriert. „Die Zahl von Menschen mit ausländischer Staatsbürgerschaft, die als Spieler neu in unsere Vereine gekommen sind, ist von 25000 in der Spielzeit 2014/15 auf 42000 in der abgelaufenen Saison angestiegen“, sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel der „Rheinischen Post“.

„Wir gehen davon aus, dass rund 20000 Flüchtlinge mittlerweile in unseren Vereinen angekommen sind. Das ist eine bemerkenswerte Zahl. Sie spielen mit einem Spielerpass wettbewerbsmäßig Fußball, das zeigt, sie haben ein soziales Umfeld gefunden und sind im Verein integriert“, sagte Grindel: „Das ist eine große Verantwortung für unsere Ehrenamtlichen vor Ort. Und eine Herausforderung für den Verband, denn wir müssen viele neue Übungsleiter finden.“

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bamberg

Eine Familie mit zwei Kindern lebt in Deutschland im Schnitt auf 97 Quadratmetern zur Miete. Sind es die eigenen vier Wände, hat die Durchschnittsfamilie 138 Quadratmeter zur Verfügung. Doch gerade in den Städten kann sich nicht jeder vergrößern.

mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.