Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
50 Knoten Wind – Rasmus bläst Segler vom Wasser

Warnemünde 50 Knoten Wind – Rasmus bläst Segler vom Wasser

Der Mittwoch bei der Warnemünder Woche war ein Tag zum Vergessen: Bei knapp 50 Knoten Wind (92 Kilometer pro Stunde) gab es keine Diskussion.

Warnemünde. Der Mittwoch bei der Warnemünder Woche war ein Tag zum Vergessen: Bei knapp 50 Knoten Wind (92 Kilometer pro Stunde) gab es keine Diskussion.

Die Wettfahrten der Folke-Boote, die zur Internationalen Deutschen Meisterschaft angereist sind, wurden gestrichen. Kein Problem, die Rennen sind bis Samstag angesetzt. Was gestern ausfiel, könnte heute nachgeholt werden, ist Gesine Schuer aus dem Organisationsstab angesichts der Wetterprognose zuversichtlich.

Spaß hatten gestern nur die knapp 20 Kite-Surfer, die mit Highspeed über die bis zu 2,50 Meter hohen Wellen jagten.

Der guten Laune tat der Sturm keinen Abbruch: „Solche Tage mit Wind sind einfach und klar. Da steht fest, dass nicht gesegelt werden kann“, erklärt Hauptwettfahrtleiter Peter Ramcke. Der 57-Jährige, der bei der Warnemünder Woche zum ersten Mal die Hauptverantwortung für die Segler trägt, hatte aber auch eine richtig gute Nachricht zu verkünden: Im kommenden Jahr werden bei der dann 80. Auflage der Segelwoche die Europameisterschaften in der 505er Klasse ausgetragen. „Das wird ein absoluter Höhepunkt“, ist Ramcke sicher.

Er hat zu der Klasse, die 2005 ihre Weltmeisterschaft vor dem Seebad ausgetragen hatte, beste Kontakte. „Das ist eine anspruchsvolle Jollenbootsklasse, die viel für den Nachwuchs tut“, erklärt er.

Rostock habe schon damals mit dem anspruchsvollen Segelrevier und dem Charme der Warnemünder Woche gepunktet.

C. Lüsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.