Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Abstieg der Stralsunder Handballer ist besiegelt

Abstieg der Stralsunder Handballer ist besiegelt

Rostock Die Reihen der Handball-Drittligisten in Mecklenburg- Vorpommern lichten sich.

Rostock Die Reihen der Handball-Drittligisten in Mecklenburg- Vorpommern lichten sich. Nach den Damen des Rostocker HC und den Männern des HSV Insel Usedom muss auch der Stralsunder HV den bitteren Gang in die Oberliga antreten.

Stralsunder HV — Oranienburger HC 21:23 (10:8). Der letzte Funken Hoffnung auf den Klassenverbleib ist nach der achten Heimniederlage erloschen. Aufgrund der verlorenen direkten Vergleiche gegen die Konkurrenz ist der Abstieg des früheren Bundesligisten besiegelt. „Hinten raus haben bei uns etwas die Nerven versagt“, sagte SHV- Trainer Danny Anclais. Sein personell erneut geschwächtes Team lag zunächst lange Zeit in Front, ehe man eine vielversprechende 18:15-Führung (51.) in der Endphase binnen weniger Minuten aus der Hand gab. Mit dem 19:21 (56.) war die Moral der Hausherren endgültig gebrochen.

SV Mecklenburg Schwerin — Eintracht Hildesheim 24:30 (13:16). Die Stiere müssen noch etwas um den Klassenverbleib bangen. Gegen abgezockte Gäste war ein weiterer Schritt in Richtung vorzeitige Rettung nur zu Beginn in Reichweite. Doch nach ausgeglichenem Beginn (11:11) nahm die Eintracht das Heft des Handelns in die Hand.

Das Spiel des HSV Insel Usedom gegen die Füchse Berlin II wurde aufgrund mehrerer Nominierungen von Berliner Akteuren in den Kader der Junioren-Nationalmannschaft verlegt.

HSG Hude/Falkenburg — Rostocker HC 41:24 (23:12). Die Dolphins bleiben in diesem Jahr weiter sieglos. Im Kellerduell beim Liga-Schlusslicht gingen die Rostocker Handballerinnen regelrecht unter. Bereits beim 4:10 (13.) reagierte Trainerin Ute Lemmel mit einer Auszeit, das Unheil nahm dennoch seinen Lauf.

Die Damen der TSG Wismar waren am vergangenen Wochenende nicht im Einsatz.

Von Robert French

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Limassol

Nach rund sieben Jahren Planung und drei Jahren Bauzeit geht die „Aida Prima“ Ende April an den Start. Kreuzfahrtfans erwarten das neue Flaggschiff von Aida Cruises mit Spannung. Für die Passagiere gibt es zahlreiche Neuerungen, wie ein erster Rundgang an Bord zeigt.

mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.