Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Ärzte geben grünes Licht: Worrack kann in Rio starten

Cottbus Ärzte geben grünes Licht: Worrack kann in Rio starten

Radsportlerin nach schwerem Rennunfall wieder fit

Voriger Artikel
Starke deutsche Tennis-Auftritte in Halle
Nächster Artikel
IOC-Präsident zuversichtlich vor Olympia - Besuch in Rio

Trixi Worrack macht sich für Olympia in Rio fit.

Quelle: Jens Wagner

Cottbus. . Trixi Worrack kann bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro starten. Die 34 Jahre alte Straßen-Radsportlerin, die vor knapp drei Monaten bei einem schweren Rennunfall in Italien ihre linke Niere verlor, bekam gestern von den Ärzten die Erlaubnis. „Ich habe mich am Montag einem Bluttest unterzogen, die Werte sind gut und unbedenklich“, sagte Worrack erleichtert. Trixi Worrack war am 20. März beim Rennen „Trofeo Binda“ in Italien gestürzt und musste sich einer Notoperation unter ziehen.

Die viermalige Weltmeisterin im Mannschafts-Zeitfahren hatte am vergangenen Wochenende beim Internationalen Frauen-Rennen in Auenstein ihr Comeback gegeben. „Ich habe mich auf den zwei Etappen und dem Zeitfahren gut gefühlt und bin echt zufrieden. Nur die Form ist halt noch nicht da“, sagte Worrack: „Die Hauptsache ist aber, dass ich gesund bleibe.“

Als Nächstes startet die dreimalige Olympia-Teilnehmerin, die ihren Hauptwohnsitz in Bad Doberan hat und in Erfurt trainiert, bei den deutschen Zeitfahr-Meisterschaften am 24. Juni in Streufdorf bei Coburg. Am Tag darauf will der Bund Deutscher Radfahrer seine vierköpfige Frauen-Mannschaft für die Olympischen Spiele in Rio vorstellen. „Ich möchte natürlich sehr gern in Rio dabei sein und dort auch zeigen, dass ich zu den Spielen gehöre“, sagte Trixi Worrack.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.