Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Aleix Espargaro beerbt Stefan Bradl bei Aprilia

Leipzig Aleix Espargaro beerbt Stefan Bradl bei Aprilia

Aleix Espargaro aus Spanien wird 2017 Nachfolger von Stefan Bradl beim Motorrad-WM-Werksteam Aprilia. Das gaben die Italiener auf ihrer Website bekannt. Espargaro erhält einen Zweijahresvertrag.

Leipzig. Aleix Espargaro aus Spanien wird 2017 Nachfolger von Stefan Bradl beim Motorrad-WM-Werksteam Aprilia. Das gaben die Italiener auf ihrer Website bekannt. Espargaro erhält einen Zweijahresvertrag. Damit endet zum Saisonschluss nun auch offiziell Bradls anderthalbjähriges Engagement.

Der Zahlinger hatte dies bereits unmittelbar vor dem Assen-Grand-Prix am vergangenen Wochenende verkündet, ohne dass es von seinem Arbeitgeber eine Bestätigung gab. Bradl war auf der Aprilia beim WM-Lauf der Niederlande auf Platz acht gefahren.

Wie es mit der Karriere des 27-Jährigen weitergeht, ist derzeit ungewiss. In der MotoGP sind die lukrativen Motorräder für die nächste Saison vergeben. Auf eine nicht konkurrenzfähige Maschine wie sein bisheriger Teamkollege Alvaro Bautista, der eine Aspar-Ducati pilotieren wird, möchte sich der Schwabe nicht setzen.

Derzeit prüft er einen Umstieg in die im Vergleich zur MotoGP zweitklassigen Superbike-WM. Auch eine Rückkehr in die Moto2, in der er 2011 Weltmeister wurde, ist nicht undenkbar. Im deutschen Dynavolt IntactGP-Team um Sandro Cortese wird zur nächsten Saison der Platz von Jonas Folger frei. Der wechselt in die MotoGP ins Tech3-Yamaha-Team.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Nach dem Zerwürfnis zwischen Berlin und Wien haben Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihr neuer österreichischer Amtskollege Christian Kern demonstrativ die Gemeinsamkeiten ...

mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.