Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
André Meuser – Empors Teamgeist beflügelt ihn

Rostock André Meuser – Empors Teamgeist beflügelt ihn

Der 20-Jährige freut sich aufs Heimspiel am Sonntag gegen Hamburg

Rostock. Wenn der HC Empor Rostock am Sonntag den Handball Sport Verein Hamburg zum Spitzenspiel der 3. Liga Nord empfängt, wird André Meuser wie seine Teamkollegen einmal mehr ans Limit gehen müssen. Nur so kann die mit einem Durchschnittsalter von 21,4 Jahren jüngste Truppe der Liga bestehen. In den bisherigen fünf Duellen ist das mit drei Siegen und zwei Niederlagen besser als erwartet gelungen.

André Meuser hat maßgeblichen Anteil am gelungenen Saisonstart der Rostocker. Der Linkshänder, der schon 27 Saisontore erzielt hat, weiß, dass die Mannschaft nur über die Einstellung zum Erfolg kommen kann. „Das ist eine Kopfsache“, sagt Meuser. Er freut sich vor allem darüber, dass es „ganz anders als im Vorjahr läuft“. Da stieg der HCE sang- und klanglos aus der 2. Bundesliga ab. „Jetzt ist die Mannschaft zwar viel jünger, aber der Teamgedanke ist da, es macht einfach Spaß“, freut sich der 2,07-Meter-Mann.

Meuser tut der neue Geist gut. In der vergangenen Saison blieb er oftmals weit unter seinen Möglichkeiten, jetzt gehört er zu den Aktivposten. Seine Torquote pro Spiel hat er mit 5,4 gegenüber dem Vorjahr verdoppelt. Trainer Till Wiechers ist zufrieden: „André hat eine sehr positive Entwicklung genommen. Das bedeutet, dass er nicht nur Tore wirft, sondern auch im Angriff die richtigen Entscheidungen trifft.“

Auch der 20-jährige Meuser spürt, „dass meine Entwicklung positiv verläuft, auch wenn wir jetzt eine Klasse tiefer spielen“. Sein Hauptaugenmerk liegt auf der Entwicklung der Mannschaft, wobei er es für wichtig erachtet, „in jedem Spiel die richtige Energie zu finden“.

Trotz seines jungen Alters verfügt André Meuser bereits über eine Menge Erfahrung. Der damalige Trainer Rastislav Trtik holte ihn 2013 in den Kader des Rostocker Zweitliga-Teams, in dem er noch vor seinem 17. Geburtstag debütierte. Viel Spaß hatte der außerhalb des Spielfeldes eher zurückhaltende Rückraumspieler dennoch nicht. Das hat sich komplett geändert. „Jetzt passt einfach alles zusammen“, ist Meuser froh. Mit Thore Jöhnck, Robin Breitenfeldt und Leon Witte seien drei Neue aus Flensburg gekommen, die „auch menschlich super zu uns passen. Wir unternehmen auch privat gemeinsame Sachen, das schweißt noch mehr zusammen.“

André Meuser, der in Rostock geboren wurde und in Bad Doberan aufwuchs, erlernte das Handball-Abc nach einem kurzen Fußball-Intermezzo beim Sportverein der Münsterstadt. 2012 wechselte er in die B-Jugend des HC Empor. Im kommenden Jahr steht das Abitur am Rostocker Christophorus- Gymnasium an. Seine knapp bemessene Freizeit verbringt der Handballer mit Freundin Hanna oder aber beim Angeln – der Entspannung wegen.

Auch wenn jetzt in der Liga mit dem Handball Sport Verein Hamburg und dem TSV Altenholz die beiden Topteams auf das Team von Trainer Till Wiechers warten, hält Meuser eine Endplatzierung im oberen Tabellendrittel „nicht für illusorisch“. Der Rückraumspieler weiß, dass die Hamburger am Sonntag in der Ospa-Arena (Anwurf 16.30 Uhr) Favorit sind. Aber: „Wir brennen alle auf das Spiel, und letztlich ist nichts unmöglich.“ Für eine Überraschung werden auch Meusers Tore gebraucht.

Burkhard Ehlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Das ist einer der drei Stralsunder Lokschuppen samt Drehscheibe, die über 100 Jahre alt sind und unter Denkmalschutz stehen. Das Modell der Freizeitgruppe der Stralsunder Lokführer ist in der Bahnhofspassage zu sehen.

Stralsund. Die Deutsche Bahn plant ein Millionen-Projekt in Stralsund. Auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs – er wurde 1990 zurückgebaut – soll eine ...

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.