Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Brähmer künftig auch Trainer

Hamburg Brähmer künftig auch Trainer

. Boxweltmeister Jürgen Brähmer hat künftig eine Doppelfunktion. Der 37 Jahre alte Halbschwergewichts-Champion boxt weiterhin und betreut nebenbei Sauerland-Profi Tyron Zeuge.

Hamburg. . Boxweltmeister Jürgen Brähmer hat künftig eine Doppelfunktion. Der 37 Jahre alte Halbschwergewichts-Champion boxt weiterhin und betreut nebenbei Sauerland-Profi Tyron Zeuge. Der 23 Jahre alte Supermittelgewichtler bestreitet am 9. April in Potsdam seinen ersten Kampf unter der Leitung Brähmers, teilte der Sauerland-Stall gestern mit. Der Gegner steht noch nicht fest. Zeuge hatte sich vor einigen Monaten von Brähmer-Coach Karsten Röwer getrennt.

Brähmer sorgt für ein Novum in der Geschichte der großen Boxverbände: Als amtierender Weltmeister will der Schweriner seinen Schützling ebenfalls zu einem WM-Titel führen.

Im Sommer tritt Zeuge gegen WBA-Weltmeister Giovanni de Carolis aus Italien an. Die Verträge sind bereits unterschrieben. De Carolis hatte zuletzt Sauerland-Hoffnung Vincent Feigenbutz besiegt.

Brähmer selbst hatte am vergangenen Wochenende seinen WM-Gürtel gegen Herausforderer Eduard Gutknecht verteidigt. Der Schweriner siegte in Neubrandenburg einstimmig nach Punkten. Für ihn war es der 48. Sieg im 50. Profikampf und die sechste Titelverteidigung in Folge.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.