Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Brand: Der Wille entscheidet

Brand: Der Wille entscheidet

Hansa-Trainer sieht sein Team mit Kiel auf Augenhöhe / Trio fällt aus

Voriger Artikel
Norwegens Schach-König zieht alle in den Bann
Nächster Artikel
Nico Rosberg beendet Formel-1-Karriere

Rostock Wenn es nach dem Willen von Trainer Christian Brand geht, wird der FC Hansa Rostock am Sonnabend einen Heimsieg feiern. Endlich mal wieder, denn die Hanseaten warten seit dem 25. September auf einen Erfolg vor heimischer Kulisse. Zwischen dem 5:0 gegen den FSV Zwickau und dem Duell gegen Holstein Kiel (Sonnabend, 14.00 Uhr, Ostseestadion) liegen 69 Tage und drei Heimspiele, in denen die Hanseaten nur zwei Punkte holen konnten. Für Brand und seine Mannschaft also höchste Zeit, das zu ändern.

Hansa-Trainer Christian Brand (44).

„Der größere Wille wird für den Sieg ausschlaggebend sein“, ist der 44-Jährige überzeugt. Kiel sei eine gute Mannschaft mit starken Spielern, die sich nach Brands Ansicht „auf Augenhöhe“ mit den Rostockern befindet. Der Coach ist erneut zum Umbau der Startelf gezwungen: Dennis Erdmann (OP nach Nasenbeinbruch), Maximilian Ahlschwede (Adduktorenprobleme) und Marcus Hoffmann (Trainingsrückstand nach Sprunggelenksproblemen) stehen für das Nordduell nicht zur Verfügung.

Marco Kofler bekommt nach seiner verbüßten Sperre wohl wieder eine Chance. Der Österreicher könnte Erdmann ersetzen und in die Innenverteidigung rücken. Der Platz neben Tommy Grupe vor der Rostocker Viererkette wäre mit Aleksandar Stevanovic gut besetzt, der in Wiesbaden ein solides Debüt nach längerer Pause gegeben hatte.

Trainer Brand würde aus den drei noch verbleibenden Spielen dieses Jahres gern sieben Punkte in die Winterpause mitnehmen. Ein ambitioniertes Ziel. Um es zu erreichen, wäre ein Heimsieg gegen die Kieler ein perfekter Auftakt. Die Rostocker erwarten bis zu 11000 Zuschauer im Ostseestadion. Christian Lüsch

So könnten sie spielen:

FC Hansa: Schuhen – Jänicke, Henn, Kofler, Gardawski – Grupe, A. Stevanovic – Andrist, Wannenwetsch, Gebhart – Ziemer.

Holstein Kiel: Kronholm – Herrmann, D. Schmidt, Hoheneder, Czichos – Peitz – Schindler, Drexler, Bieler, Lewerenz – Fetsch

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Utopien und Illusionen
Christa Wolf 2010 in Berlin.

Dokumente eines deutschen Lebens und ein kleiner Epochen- und Briefroman. Zum fünften Todestag der Schriftstellerin Christa Wolf erscheinen bisher unveröffentlichte Briefe.

mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.