Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Brand: Vorbereitung wird so intensiv wie die Liga

Rostock Brand: Vorbereitung wird so intensiv wie die Liga

Gestern startete der FC Hansa ins Training. Mit drei Neuen, aber ohne Dorda, der operiert werden muss. Ersatz wird gesucht.

Rostock. Das war schon mal ein heißer Auftakt: Bei 39,5 Grad auf dem Platz glühten bei den Hansa-Profis gestern Nachmittag im ersten Training nach der Sommerpause Köpfe und Füße. „Wir müssen uns quälen. Aber das gehört dazu, um Vollgas geben zu können“, sagte Abwehrchef Matthias Henn schon vor der einstündigen Einheit in brütender Hitze.

Nur etwa 150 Zuschauer waren zum Auftakt der Saison-Vorbereitung gekommen. Viel Neues gab es im Vergleich zu den massenhaften Kader-Rotationen der Vorjahre ja ohnehin nicht zu sehen. Neben den beiden neuen Torhütern Samuel Aubele (22, Germania Halberstadt) und Eric Behrens (19, RB Leipzig U 19) ist seit gestern ein weiterer Probetrainierer fest unter Vertrag. Mittelfeldspieler Kerem Bülbül (21, Hertha BSC II) wird für ein Jahr vom FC Ingolstadt ausgeliehen, wo der gebürtige Berliner einen Kontrakt bis 2018 unterschrieb. Geburtstagskind Hasan Ülker (21) sollte nach dem Training seinen Vertrag verlängern. Außerdem im 23-köpfigen Kader: das talentierte Eigengewächs Johann Berger (16) und der für die A-Junioren neu verpflichtete Torhüter Niklas Grünitz (18, von Eintracht Norderstedt). Es fehlten Julius Perstaller (Sommergrippe) und Soufian Benyamina (Schienbein-Probleme). Beide sollen in den nächsten Tagen einsteigen.

Eine Hiobsbotschaft gab es schon vor dem Start. Linksverteidiger Christian Dorda muss sich am Montag in Mönchengladbach einer Operation am Knie unterziehen. Bei einer Untersuchung wurde ein Abszess hinter der Kniescheibe entdeckt, der jetzt entfernt werden muss. Hansas Stammkraft fällt bis zu vier Monate aus.

„Der Zeitpunkt der Verletzung ist natürlich fies. Ich hatte mich sehr auf die neue Saison gefreut“, sagte Dorda. Trainer Christian Brand konstatierte: „Das trifft uns hart, weil wir fest mit ihm geplant hatten.“ Der Coach hält neben der Suche nach einer Offensivkraft ohnehin nach einem Mann für die linke Seite Ausschau. Nun wird die Suche noch verstärkt. „Wir sind auch da vorbereitet und haben eine paar Jungs im Auge“, sagte Brand, der für Montag einen Testkandidaten erwartet.

Die gute Nachricht des Tages: Der obligatorische Gang auf die Waage sei laut Trainer „bei jedem Spieler okay“ gewesen. Ohne zusätzliche Pfunde geht es nun in die fünfwöchige Vorbereitung. „Die wird sehr intensiv, denn auch die 3. Liga wird sehr intensiv“, sagt der 44-Jährige. Von langen Läufen hält Brand nicht viel, die meisten Einheiten werden mit Ball stattfinden. „Wir wollen nicht im Wald rumrennen, sondern uns athletisch, taktisch und auch mental verbessern“, blickt der ehemalige Bundesliga- Profi voraus: „Aber wir werden auch mal an den Strand gehen.“

Das erste von acht Testspielen steigt schon heute (18.00 Uhr) beim 1. FC Neubrandenburg. Nach dem heißen Auftakt bleiben die Profis auch in den nächsten Wochen auf Temperatur. Matthias Henn vermutet:

„Da werden bestimmt schöne Schweinetage dabei sein.“

• Bildergalerie und Video unter

www.ostsee-zeitung.de

Kai Rehberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.