Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Brasilien: Tite beerbt Dunga

Rio de Janeiro Brasilien: Tite beerbt Dunga

Tite ist neuer brasilianischer Fußball-Nationaltrainer und Nachfolger des am Dienstag entlassenen Dunga. Dies bestätigte Tites bisheriger Klub Corinthians aus Sao Paulo gestern am späten Abend.

Voriger Artikel
Federer: Halle-Titel als „Meilenstein“ - Deutsche top
Nächster Artikel
Vier Gewichtheber-Olympiasieger von London gedopt

Nach dem blamablen Aus bei der Copa America wurde Ex-Bundesliga-Profi Dunga von Brasiliens Verband CBF entlassen.

Quelle: Frederic Brown/afp

Rio de Janeiro. Tite ist neuer brasilianischer Fußball-Nationaltrainer und Nachfolger des am Dienstag entlassenen Dunga. Dies bestätigte Tites bisheriger Klub Corinthians aus Sao Paulo gestern am späten Abend.

OZ-Bild

Tite ist neuer brasilianischer Fußball-Nationaltrainer und Nachfolger des am Dienstag entlassenen Dunga. Dies bestätigte Tites bisheriger Klub Corinthians aus Sao Paulo gestern am späten Abend.

Zur Bildergalerie

Aus internen Kreisen war zu hören, dass Tite zunächst nicht gewillt war, neben der Seleção auch die Olympiamannschaft und die Misson Gold bei den Sommerspielen (5. bis 21. August) in Rio de Janeiro zu übernehmen. Dann fanden der Coach und der Verband doch noch einen Kompromiss. Die Wahl Tites hat auch eine Vorgeschichte mit Narben auf beiden Seiten. Der 55-Jährige, der mit Corinthians 2011 die Meisterschaft und im Folgejahr den Libertadores- Cup sowie die Klub-WM gewann, stand in seinem Sabbatjahr 2014 nach der WM-Pleite schon als Nachfolger von Luiz Felipe Scolari Gewehr bei Fuß, zog sich aber in den Schmollwinkel zurück, nachdem die Wahl auf Dunga fiel.

Der Fußball-Verband CBF hat zuvor auf das blamable Vorrunden-Aus bei der Copa America in den USA reagiert und Dunga entlassen. Wenige Wochen vor der Mission Gold beim Olympiaturnier musste auch Gilmar Rinaldi, Koordinator aller Auswahlmannschaften, seinen Hut nehmen. Dunga sollte nach dem WM-Debakel 2014 mit der 1:7-Schmach im Halbfinale gegen Deutschland einen Neuaufbau der Seleção starten und hat mit 18 Siegen in 26 Spielen sogar eine positive Bilanz aufzuweisen. Doch nach dem Viertelfinal-Aus bei der Copa America und dem derzeit sechsten Platz in den Eliminatorias zur WM-Endrunde 2018 war das 0:1 gegen Peru zu viel.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.